Die Suche ergab 5 Treffer

von Bino
22.08.2015 15:15
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 ist da
Antworten: 636
Zugriffe: 32080

Re: DSA5 ist da

Bei den ganzen Beschwerden über Hintergrundänderungen dürft ihr auch nicht vergessen, dass das Regelwerk in erster Linie dem Rollenspiel und dem Würfeln als Kernelement davon dienen soll.
Abenteuer sollten sich also dem Regelwerk anpassen, da Sie schließlich dafür da sind gespielt zu werden. Und erst an dritter Stelle, nach funktionalen Regeln und möglichen Abenteuern, wenn überhaupt, kommen dann Hintergrundgeschichten, sowie Romane und Zeug aus dem Boten.
Barbarossa Rotbart hat geschrieben:Balancing ist zwar notwendig, aber sollte nicht über den Hintergrund stehen.
Dem stehe ich also komplett entgegen.

Wenn ihr den Hintergrund über das System stellt ist es ebenfalls wesentlich einfacher das System an den Hintergrund anzupassen und euren Magiern für alles die 3-fache Wirkung aufs Charakterblatt zu schreiben.
Schwieriger ist es ein gut balanciertes System, für ein Setting, zu kreieren und gerade dafür benötigt man erst ein Regelwerk.
Ansonsten rate ich Leuten die keine Balance in diesem Genre haben wollen eher ganz die Finger von Pen&Paper Rollenspielen zu lassen.
Es hat sich auch noch nie jemand über den Hintergrund von Multiplayer-Videospielen aufgeregt, weil ihre Klasse dort "nur" so stark war wie andere.
Mir, wie vielen anderen hier ist es wichtig einen Charakter spielen zu können, der nicht total hinterher hinkt, nur weil er weder geweiht, noch magisch ist.
Ganz nebenbei bedeutet bei DSA Hintergrund eben auch, dass jeder Spieler sich einen Magier erstellen kann und die gemeinsam durch Aventurien tollen wie Sie lust dazu haben.
Wir reden hier nicht von Mittelerde, wo es nur 4 Zauberer auf dem gesamten Kontinent gibt.
von Bino
21.08.2015 20:12
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 ist da
Antworten: 636
Zugriffe: 32080

Re: DSA5 ist da

Jetzt wo Shafirio es anspricht... Arbeitet mittlerweile nicht ein Autor von SR5 an DSA mit?
Steigendes Powerlevel mit folgenden Publikationen ist da ja keine seltenheit. Willste stark sein musste kaufen! :lol:
von Bino
21.08.2015 15:01
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 ist da
Antworten: 636
Zugriffe: 32080

Re: DSA5 ist da

Barbarossa Rotbart hat geschrieben:Wetten, dass, nachdem die derzeitige Redax gefeuert wurde (wenn sie nicht vorher von selbst geht), DSA6 rauskommt?
Bezweifel ich irgendwie, die sitzen doch schon sehr lang im Boot ^^
von Bino
21.08.2015 14:49
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 ist da
Antworten: 636
Zugriffe: 32080

Re: DSA5 ist da

clawofaltertobi hat geschrieben:Für mich ist dsa 5 das beste dsa, weil ich als Einsteiger momentan nur ein Buch kaufen muss, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Deshalb habe ich auch auf diese Edition gewartet.
Nicht nur bei Einsteigern ist es so. Ich spiele mit meiner Gruppe seit gut 8 Jahren DSA und wir sind umgestiegen, um einfach einen neuen geordneten Überblick zu erlangen.

Die Regeln von 4.1 waren uns immer zu viel, uns gefällt die Idee ein einfaches, schnelles System in der Hand zu halten, das Mittel zum Zweck und nicht der Zweck an sich ist.

Das Leute mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind mag sein und ist auch in Ordnung so, aber zu argumentieren es würde ihren Spielstil zerstören und das GRW würde "fördern" zu leiten wie Alex Spohr finde ich eher lächerlich.
von Bino
20.08.2015 10:34
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 ist da
Antworten: 636
Zugriffe: 32080

Re: DSA5 ist da

Zohltan hat geschrieben:
Es ist aber immer Schade, wenn sich ein Hobby ändert (durch was auch immer) und man dann durch die Phasen der Trauer muss.
Nun DSA4.1 bleibt DSA4.1, das wird niemandem genommen.
Ihr müsst nur auf zukünftige Publikationen verzichten, was im Normalfall auch die wenigsten stören sollte, da die meisten Abenteuer, etc. sowieso mieß bewertet werden.

Ansonsten verstehe ich die ganze Aufregung nicht...