Die Suche ergab 7 Treffer

von Argilac
12.08.2018 17:36
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 138
Zugriffe: 7638

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

color=#008040
Der orkische Kundschafter auf Seite 151 besitzt einen Fernkampfwert von 11 und die Sonderfertigkeit Schnellschuß. Die Ladezeit beim Reiterbogen ist mit 0 angegeben. Ist da die SF schon mit eingerichtet (FK -4)?
von Argilac
11.08.2018 14:13
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 138
Zugriffe: 7638

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ich wittere schon wieder eine Verschwörung der Ilaristen. Falls da jedoch was dran sein sollte... wann könnte besagtes pdf denn über die üblichen Wege (KGIA, NSA, Ilaris.blog etc.) an die Spionageabwehr weitergeleitet werden? :Maske:
von Argilac
12.06.2018 17:02
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 138
Zugriffe: 7638

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Wenn ich mich also zu Pferde im Reiterkampf II entscheide, mit dem Säbel zu kämpfen, hätte der Schild den Malus der Nebenwaffe, eine eventuelle AT oder VT mit dem Pferd hätte keine Einbußen.

Wäre es denn möglich (z.B. weil ich von einm großen Gegner angegriffen würde), zu Pferde den Stil Schildkampf zu wählen? Oder alternativ den Schild als Hauptwaffe zu wählen?
von Argilac
12.06.2018 13:21
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 138
Zugriffe: 7638

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Farbe=#008000
Ich möchte wissen, ob ich beim Reiterkampf folgenden Satz korrekt verstanden:

Du kannst dich daher bei jeder Attacke und jeder Verteidigung entscheiden, ob du das Pferd oder eine andere Waffe nutzt. (S. 51)

Wenn ich also zu Pferde einen Reitersäbel und einen Schild führe, ist es demnach möglich, die Attacken mit dem Säbel, die Verteidigungen mit dem Schild auszuführen, die TP- AT- und VT-Modifikationen jeweils gemäß der Stufe des Kampfstil-Vorteils Reiterkampf, die ich besitze, keine der Waffen hätte den Malus einer Nebenwaffe.
von Argilac
22.05.2018 21:27
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 138
Zugriffe: 7638

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ich glaube, die Diskussion könnte in den Fragen/Antworten-Thread verschoben werden, da sie nicht mehr so ganz kurz ist (Asche über mein Haupt).

@Kronos Ich denke, ich habe Curthan etwas anders verstanden. Die Herangehensweise müsste eine andere sein. Nehmen wir also unseren Analysemagier, der in einem alten Kriegergrab in den Drachensteinen ein hochelfischs Artefakt gefunden hat. Unser Magier hat mit 4000 EP eine KL von 8 und eine IN von 7, kommt auf einen Fertigkeitswert von 18 im Analys. Da er vorher schon hochelfische Artefakte analysiert hat, ist die Rep. zwar komplett fremd (AG -2), er kann aber eine ganze Woche lang Vergleichsstudien anstellen (Vorbereitungszeit). Zusammen mit der gildenmag. Rep. III kommt er also auf eine Erleichterung von +10. Er wirkt den Analys mit fünfmal mächtiger Magie und muss daher auf die 40 würfeln (16+24). Er nimmt eine Ship und der gewertete Würfel zeigt eine 12. Aufgrund des Vorteils Matrixverständnis erhält er also einen AG von 7. Aufgrund der erwähnte Erschwernis von AG-5 hat er tatsächlich einen AG von 2 erreichen können. Da er sich auf einer Reise befindet, hat er schon eine Menge erfahren können. Um diesem extrem schwer zu analysierenden Artefakt wirklich alle Geheimnisse entlocken zu können, müsste er sich dann doch mit seinen Kollegen in Punin oder Thorwal in aller Ruhe zusammensetzen (Unitatio).

Ich denke, so ist das geplant. Und passt eigentlich auch zum Hintergrund. :)
von Argilac
21.05.2018 19:21
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 138
Zugriffe: 7638

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

color=#FF0000
Eine Frage zum Anpassen des Analys in offiziellen Abenteuern:
Normalerweise würde ich als Probenschwierigkeit den im Abenteuer angegebenen Wert + 12 ansetzen. Oftmals wird aber von einem vorbereitenden Odem inklusive der dann erfolgenden Erleichterungen ausgegangen. Habt Ihr das bei den Erleichterungen durch längere Vorbereitungszeit schon mehr oder weniger mit eingeplant oder wäre es auch in Ilaris sinnig, z.B. die Differenz zwischen Probenschwierigkeit und Erfolgswert eines vorausgegangenen Odem als Erleichterung für den Analys mit einzurechnen?

Postscriptum (Edit): Wird die Analyse in V2 noch einmal überarbeitet?
von Argilac
26.01.2018 12:54
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 138
Zugriffe: 7638

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

color=#004040
Auf die Gefahr hin, dass diese Frage schon im Fragen/Antworten-Beitrag geklärt wurde:
Wie kann ich den in Ilaris nicht vorhandenen Bewegung stören umsetzen?

Bei einigen Sprüchen wie z.B. dem Motoricus dürfte es über die entsprechende Antimagie (hier: Veränderung aufheben) gehen, aber wie sieht es bei der Fortbewegung magischer Wesen (Drachen, Dämonen etc.) aus?