Die Suche ergab 84 Treffer

von Cloverleave
04.06.2018 20:27
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Naela bleibt an der Stalltür stehen. Sie hat es wirklich nicht eilig, wieder hinaus durch das Gewitter zu müssen. Mit der Hand schon auf dem Türbalken, schaut sie ihn an und erwidert das Lächeln. "Ich bin auch froh, dass du dabei bist. Wenigstens einer zum reden..." Sie schmunzelt und schlüpft dann nach draußen.
von Cloverleave
04.06.2018 19:56
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

"Das kann ich verstehen.", stimmt Naela zu. "Aber die Herrin und auch die Anderen werden sicher gut Acht geben. Also sollten wir uns nicht in Sorgen vergraben."
Sie seufzt und erhebt sich. "Dann gehe ich mal packen, Arbeit hilft auch, um düstere Sorgen zu vertreiben." Sie zwinkert Ryandriel zu und wendet sich zum gehen.
von Cloverleave
02.06.2018 21:54
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Stall

Verlegen lächelt Naela zurück und hebt die Schultern. "Danke...ich komme mir nicht immer so klug vor. Und das mit der Angst, etwas falsch zu machen kenne ich gut, glaub mir."
Auf seine letzte Frage sieht sie nachdenklich hinauf in die Balken des Stallgebäudes. "Ich weiß nicht ganz. Bei dem Elf und seinem Gefährten habe ich manchmal fast das Gefühl, wenn ich versuchen würde, sie anzufassen, würde ich hindurch fassen...sie sind so unwirklich und völlig fremdartig. Ich kann sie wirklich nicht einschätzen..." Wieder hebt sie die Schultern und lächelt etwas kleinlaut. "Und das behagt mir nicht. Aber bisher wirkten sie ja ganz nett. Mit Amazone meinst du diese Kriegerin? Ich habe nicht mit ihr gesprochen, bisher...aber sie wirkt sehr stolz und selbstbewusst, aber das sind viele Krieger. Ich denke, man darf ihnen da einfach nichts Anderes vermitteln, dann sind sie harmlos."
von Cloverleave
31.05.2018 11:21
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Stall

Naela betrachtet ihn aufmerksam und hebt die Schultern. "Die Geweihten der verschiedensten Gottheiten, die ich bisher kennen gelernt habe, waren meist ganz unterschiedlich. Manche bewegte sich auf dem hohen gesellschaftlichen Parkett. Manche gingen darin auf, sich um die Gläubigen zu kümmern und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Manche hatten nur ihr kleines Gebiet, in dem absolut herausragend waren und damit ihren Dienst an der Gottheit taten. Geweihte sind nur Menschen, und Menschen sind nun mal sehr unterschiedlich. Ich sehe nicht, warum ein Geweihter der schönen Göttin, der die Tage damit verbringt, Fohlen zur Welt zu bringen, sie zu erziehen und auszubilden und jedes von ihnen wie einen Schatz zu bewahren, weniger den Dienst an seiner Göttin tut, als ein Geweihter, der im Tempel den unglücklich Verliebten zuhört und ihnen Rat gibt."
Ihr Blick gleitet auf den Boden und sie lächelt darauf hinab. "Außerdem ist das ja nichts, was man nicht lernen kann. Du musst den Umgang mit Menschen ja nicht morgen beherrschen, aber was ist in 5 Jahren oder in 10? Wenn man auf ein Ziel hinarbeitet und sich immer und immer wieder traut und Mühe gibt, erreicht man es auch. Natürlich, manchen fällt es leichter und Anderen nicht so sehr, aber das ist oft Gewöhnungssache und lässt sich erlernen."
Sie stutzt und schaut, um ihn entschuldigend anzulächeln.
"Tut mir leid, ich rede zu viel. Ich will eigentlich nur sagen, dass ich glaube du traust dir zu wenig zu und verlangst zu viel von dir."
von Cloverleave
29.05.2018 12:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Stall

Naela schmunzelt und hebt die Schultern. "Falls du mal einen braucht. Nicht, dass ich so viel mehr weiß...aber ich bin schon etwas unterwegs. Und ja, die Herrin ist...freundlich, großmütig, gütig...und völlig naiv." Sie schenkt Ryandriel ein leichtes Grinsen. "Ich bin froh, dass ich sie begleiten darf. Ich bin es gewöhnt, zu übernehmen, was auch immer gerade gebraucht wird. Magd, Küchenhilfe, Knappin, Botin... Wenn ich ihr zur Seite stehen kann, womit auch immer, bin ich froh."
Sie wirft einen Blick hinter sich, auf das Stalltor und das Unwetter, das daran rüttelt. Mit einem Seufzen zieht sich einen Schemel heran und setzt ich darauf. "Darf ich fragen, warum du eigentlich ursprünglich aufgebrochen bist?
Dumpf stellt sie fest, dass ihr dieses zuhören-aufmuntern-raten vielleicht doch nicht so fern liegt. Aber bisher hat sie noch das Gefühl, sich auf dünnem Eis zu bewegen.
von Cloverleave
28.05.2018 19:40
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Stall

Naela beobachtet das Pferd ein wenig. Nicht wirklich ängstlich, aber doch mit einem Respekt, der jemanden verrät, der wohl noch nicht so viel mit Rahjas Tieren zu tun hatte. Entsprechend wirkt sie im selben Maße unsicherer hier, wie Ryandriel selbstbewusster.
Trotzdem entgeht ihr nicht, wie der junge Mann auf die Reisebegleiter reagiert. Sie würde gerne nachfragen, aber erstmal hört sie weiter zu und dann gibt es wichtigeres. Sie schenkt ihrem Gegenüber ein aufmunterndes Lächeln. "Sprich dich ruhig aus. Du musst natürlich nicht, wenn du nicht möchtest, aber ich höre dir gerne zu..." Ihr Blick huscht wieder zu Dulcinea. "Und auch wenn ich sie vielleicht nicht ersetze, ich kann zumindest versuchen...dir beizustehen...und etwas zu raten...?", wählt sie ihre Worte vorsichtig, bemüht, Ryandriel nicht zunahe zu treten.
von Cloverleave
28.05.2018 15:22
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Stall

Naela lächelt erleichtert und tritt etwas näher, während sie sich etwas im Stall umsieht. "Die Herrin wünscht morgen früh aufzubrechen, um die Bardenfamilie zu begleiten und, dass bis dahin alles fertig für die Reise ist. Der Elf und sein Partner werden uns womöglich begleiten, ebenso wie die Damen am Tisch der Herrin, wenn ich es recht verstanden habe.", beginnt sie erstmal damit, Ryandriel alle nötigen Informationen zu liefern.
"Sag mal...du bist bei der Herrin angestellt, oder? Was genau sind eigentlich deine Aufgaben?", fragt sie zögerlich nach. "Wenn wir nun zusammen reisen, sollten wir uns einigermaßen kennen, denke ich."
von Cloverleave
28.05.2018 15:01
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Stall

Naela lächelt leicht zurück. "Hallo. Nein..." Sie zögert kurz und schüttelt dann leicht den Kopf. "Ich hoffe, es ist okay, dass ich dich dutze?", fragt sie dann vorsichtig nach.
von Cloverleave
28.05.2018 14:47
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Tisch der Frauen und des Barden + Ilcoron

Naela verneigt sich gegenüber Celissa. "Danke, Herrin. Es wird alles bereit sein." und zieht sich leise von dem entstehenden Gespräch zurück.
Dann macht sie sich auf den Weg in den Stall, um auch Ryandriel über die Entwicklungen zu informieren. Sie huscht schnell über den Hof und hält ihr Kopftuch fest, damit es von dem Wind nicht davongezerrt wird.
Etwas eilig tritt sie in den Stall und bleibt dann erstmal stehen, weil ihre Augen einen Moment brauchen, um sich an die Dunkelheit hier zu gewöhnen. "Ryandriel? Bist du hier?"
von Cloverleave
28.05.2018 00:01
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Tisch der Frauen und des Barden + Ilcoron

Naela hat schon den Mund geöffnet um 'Natürlich, Herrin.' zu sagen, aber da ruft Sahanya den Elfen schon herüber.
Also senkt sie den Kopf wieder und lauscht dem Gespräch, wovon sie außer Ilcorons Vorstellung, auf Thorwalsch und auf Garethi, aber nichts versteht.
Sie kann nur erahnen, dass der Austausch auf Isdira erfolgt, und erwägt für einen Augenblick, irgendeinen Hinweise darauf, wie unhöflich es ist, das Gespräch nun in einer fremden Sprache zu führen, von sich zu geben. Aber sie mustert den Elfen und dann Sahanya nur und bleibt schweigend stehen, bis Celissa sie entlässt.
von Cloverleave
26.05.2018 18:10
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Tisch der Frauen und des Barden

"Selbstverständlich, Herrin.", erwidert Naela und knickst leicht. Dann weißt sie mit einer beiläufigen kleinen Geste zu Ilcoron und Hrolfgar. "Diese beiden Herren dort erwähnten, dass sie sich gut in der Wildnis auskennen und wohl noch nicht wissen, wo sie der Weg hinführt. Falls Ihr der Meinung seid, dass wir noch Wildniskundige brauchen, Herrin, könnte ich sie fragen, ob sie gewillt wären, uns ein Stück zu begleiten?", formuliert sie vorsichtig. Sie möchte ja nicht, dass der Elf und sein Partner so da stehen, als würden sie die Herrin und die anderen Herrschaften hier belauschen.
Auch, wenn sie natürlich weiß, dass es von dem Tisch dort drüben eher schwierig ist, nicht zu zuhören und die beiden jetzt auch ihre umständliche Version ihres Angebots mitbekommen - wenn sie sich auf etwas anderes als auf sich selbst oder dieses...was macht der Elf da eigentlich!?
Kurz beobachtet sie ihn aus den Augenwinkeln, ehe ihre Aufmerksamkeit wieder zu Celissa vor sich zurückgleitet.
von Cloverleave
18.05.2018 02:23
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Tisch der Frauen und des Barden

"Er wollte in den Stall, Herrin." Wohin auch sonst? "Ich kann ihn holen, wenn Ihr mit ihm zu sprechen wünscht. Aber ich denke, er wird zurück kommen, sobald er nach den Pferden gesehen hat.", erwidert Naela leise und hebt den Kopf, um Celissa ganz kurz in die Augen zu sehen und ihr ein Lächeln zu schenken. Ihr macht das gut.
von Cloverleave
17.05.2018 14:20
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Tisch der Frauen und des Barden

Naela knickst leicht. "Natürlich, Herrin. Gibt es etwas Bestimmtes, dass Ihr noch erledigt wünscht?", erkundigt sie sich und hält den Kopf weiterhin gesenkt. Auch um zu verbergen, dass sie einerseits überrascht ist, wie angemessen Celissa gerade mit ihr umgeht und andererseits amüsiert, wie sie es trotzdem für nötig hält, ihr eine Erklärung für den Aufbruch zu liefern. Nicht, dass sie das müsste, aber Naela weiß es zu schätzen.
von Cloverleave
14.05.2018 21:27
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ilcoron, Naela & Ryandriel & Hrolfgar

"Ich weiß es auch nicht...entschuldigt bitte.", erwidert Naela ihrerseits auf Ilcorons Frage.
Als Celissa nach ihr winkt, erhebt sie sich, aber da flüchtet Ryandriel doch noch in den Stall. Mit einem Seufzen sieht sie ihm nach und dann Ilcoron und Hrolfgar für einen Augenblick an, bevor sie den Blick wieder senkt. "Die Herrin ruft mich."
Kurz wartet sie auf eine Antwort oder entlassende Worte, ehe sie zu Celissa strebt und sich unauffällig dazu gesellt.
von Cloverleave
14.05.2018 10:51
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ilcoron, Naela & Ryandriel & Hrolfgar

Ryandriels Worte erinnern Naela, dass sie diese Frage ebenfalls nicht beantwortet hat. "Und ich mich um das Wohlergehen der edlen Herrin selbst.", fügt sie deshalb leise an.
Und weiß nicht so recht, ob sie jetzt lieber das Gespräch am Nebentisch beobachten soll, oder diese beiden...martialischen, tierischen Männer, die miteinander ungeahnte Sanftheit zeigen. Wobei Ilcoron ja vorher bereits sehr...nett? war.
Aber sie hat ja Augen zum beobachten und Ohren zum hören...und nimmt sich vor Celissa von den Überlegungen der Beiden zu berichten, wenn diese das nicht tun, um sich "nicht aufzudrängen".
von Cloverleave
13.05.2018 22:54
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ilcoron, Naela & Ryandriel & Hrolfgar

Naela schmuggelt auf Ryandriels Dank ein Lächeln in seine Richtung.
Dann beobachtet sie wieder den Elfen und sein...iama? Aber wie Ilcoron wird sie von dem Gespräch an Celissas Tisch abgelenkt, und kann sich nur knapp ein Seufzen verkneifen, als die Ritterin so freiweg zustimmt. Aber gut, sie hat sich ihr verpflichtet, ein Vertrag ist ein Vertrag, und daran wird sie sich halten. Auch wenn sie durchaus darauf verzichten kann, in die Wildnis zu reisen...und die Ritterin wahrscheinlich sogar die unfassbare Güte besitzen wird, sie zu fragen ob sie wirklich mit möchte. Nur, dass das natürlich nichts ändert.
Interessiert wartet sie auf Hrolfgars Antwort zu der Frage, ob sie mitreisen wollen. Hilfreich wird das mit Sicherheit. Und spannend...aber auch seltsam. Sie weiß nicht wirklich, ob sie längerere Zeit auf so engem Raum mit einem Elfen verbringen möchte. Womit sie wieder bei dem Thema ist, keine Wahl zu haben.
Sie begräbt den Gedanken und sucht Celissas Blick. Brauchst du mich jetzt gerade?, fragen ihre Augen.
von Cloverleave
13.05.2018 17:37
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ilcoron, Naela & Ryandriel

Naela neigt den Kopf zur Seite und mustert Ryandriel. Irgendwer muss dem Burschen wohl noch beibringen, dass man die Dinge, die man sich wünscht, nur bekommt, wenn man sie sich nimmt. Und dabei geht es nicht einmal um Materielles. Aber das geht wohl kaum von jetzt auf gleich.
"Der Herrin Celissa und mir fälltst du sicher nicht zur Last. Wir freuen uns, wenn du uns begleitest.", meint sie stattdessen und schenkt Ryandriel ein aufmunterndes Lächeln. Der Elf hat mit seinen Worten ja recht, aber zuerst muss Ryandriel verstehen, dass er sich nehmen muss, was er möchte, sonst wird er sich wohl kaum zugestehen, frei von Zwängen zu überlegen, was er denn überhaupt möchte...

Als Ilcoron aufsteht, sieht Naela ihm kurz nach. Sie ist zu sehr gewöhnt, unauffällig zu beobachten, als dass es groß auffallen würde, aber ihr Blick klebt an dem seltsamen Schauspiel. Das fremdartige Verhalten, dass doch so viel Vertrautheit zwischen den Beiden darstellt, ist ziemlich faszinierend.
Ein wenig eingeschüchtert senkt sie den Kopf, als Ilcoron mit dem Fremden dann näher tritt. "Natürlich, mein Herr.", beantwortet sie Hrolfgars Frage und weiß nicht wirklich, was sie mit Ilcorons Vorstellung anfangen soll.
Iama...so hatte ihr Vater ihre Mutter auch immer genannt...zumindest hat diese das später immer erzählt, wenn sie mit melancholisch-verträumtem Gesicht am Fenster gesessen war.
Naela presst die Lippen zusammen und betrachtet den Tisch, während sie die Gedanken wieder verscheucht.
von Cloverleave
11.05.2018 14:59
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ilcoron & Naela & Ryandriel

Beruhigend lächelt Naela Ryandriel an, als der sich ob seiner eigenen Worte so erschreckt.
Aufmerksam verfolgt Naela das Gespräch, auch wenn sie mit den Worten des Elfen wenig anfangen kann. Es erstaunt sie, wie unglaublich weltfremd er ist. Irgendwie bestätigt das das, was sie über diese Wesen gehört hat. Aber irgendwie auch nicht.
"Wenn du zurückgehst, wirst du nie erfahren, was du hättest erleben können. Zuhause kennst du Alles schon. Das gibt dir Sicherheit. Und fortzureisen ist gruselig und manchmal glaubt man den furchtbarsten Moment seines Lebens zu durchleben. Aber ein paar Tage später ist es schon beinahe wieder vergessen. Es ist deine Entscheidung, ob du etwas Neues wagst oder dich für immer an das klammerst, was du schon kennst. Aber um Mut zu finden, musst du dich überwinden, immer wieder. Das wird nicht von selbst kommen, wenn du in deinem trauten Heim sitzt und darauf wartest.", fügt sie leise an Ilcorons Worte an. Immer noch zurückhaltend, vorsichtig formuliert. Aber irgendwie auch so, als wäre es wichtig, Ryandriel hier zu helfen.
von Cloverleave
10.05.2018 20:27
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ilcoron & Naela

"Ihr habt mich nicht traurig gemacht...", wehrt Naela leise ab und mustert die Tätowierung. "Ich weiß nicht, ob es unter uns Menschen so sein sollte oder überhaupt sein könnte."
Sie wird davon abgelenkt, dass Ryandriel an dem anderen Tisch aufsteht und auf dem Weg nach draußen an ihrem vorbei kommt. "Wo wollt Ihr hin?", fragt sie etwas verwirrt.
von Cloverleave
08.05.2018 16:44
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ilcoron & Naela

Naela hört dem Elfen ihr gegenüber zu und ist ziemlich zwischen dem Respekt vor diesem Zauberwesen und Amüsement über seine Naivität hin und her gerissen. Kann es wirklich eine Kultur geben, in der die Wesen die Welt und die Liebe so sehen? Es wäre...schön? Vielleicht hat Mutter mit ihren Erzählungen doch nicht völlig übertrieben...es klingt nur so...absurd. Auch aus seinem Mund.
Dass der Elf dann so offen von seiner unglücklichen Lippen erzählt, lässt sie mit leicht vor Verblüffung geöffneten Lippen zurück. "Das...tut mir leid.", gibt sie etwas überfordert von sich. "Ich wünsche Euch, dass Ihr jemanden findet, der Eure Liebe erwidert.", erklärt sie dann leise, unsicher, ob das ein guter Wunsch ist, aber sie meint es ehrlich. Ratlos blickt sie auf seine Hände, um nicht in sein Gesicht zu sehen. Was soll sie auch zu einer Sache beitragen, die sie noch nie erleben durfte?
von Cloverleave
06.05.2018 17:30
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Naela beobachtet die Musikanten schweigend und denkt eine Weile über die Frage des Elfen nach.
"Ich weiß es nicht.", bekennt sie schließlich. "Es könnte beides sein....aber es ist gut möglich, dass es passierte...dass Rahjas Leidenschaft die Bande von Praios und Travia überwandt..." Gedankenverloren sieht sie zum Fenster, ehe sie zusammenzuckt. "Entschuldige. Ich meine, dass die Liebe eine Heirat, eine Bindung zwischen Menschen aus Vernunft heraus, überwunden hat und dies viel Leid zurückließ. Vielleicht ist es so passiert, vielleicht ein wenig anders. Aber irgendwo oder irgendwann ist so etwas sicher geschehen."
von Cloverleave
27.04.2018 21:20
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ilcoron & Naela

Naela hört dem Elfen zwar aufmerksam zu, aber sie weiß nichts zu antworten. Das ist so völlig fern ihrer Welt. Viel trauriger, als sie es von den Zauberwesen dachte, mit denen sie das Blut teilt, aber genauso unverständlich für sie.
Zum Glück beginnen die Musiker ein neues Lied, das schnell alle in ihren Bann zog und die junge Frau um die Not zu antworten bringt.
Mit gesenktem Kopf lauscht sie. Es rührt an ihrer Seele, aber es berührt sie nicht so tief, wie wohl den Elfen. Die Künste der Herrin Hesinde waren einfach noch nie ihres...
von Cloverleave
24.04.2018 14:27
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ilcoron & Naela

Naela wirkt etwas überfordert. Sie kann Ilcoron ja schlecht erklären, dass ihre spitzen Ohren sie hauptsächlich stören, weil sie so verdammt auffällig sind. Aber unrecht hat er natürlich nicht...
"Die Menschen suchen ohnehin nur Gründe, um fies zu einem zu sein.", murmelt sie und hebt leicht die Schultern. "Aber wie meint Ihr das, das Elfen nicht perfekt sind? Ihr seid...Zauberwesen, ohne Neid und Krieg...?", offenbar gehen ihr die Worte aus und sie sieht kurz etwas fragend in Ilcorons Gesicht. Aber aus ihrem Gesicht und ihren Worten spricht völliges Unwissen, lediglich geprägt durch die vielen Märchen, die man sich über Elfen erzählt. Offenbar hat sie mit ihrer elfischen Seite bisher wirklich überhaupt nichts zu tun gehabt.
Verwirrt sieht sie Ryandriel nach, als der sich entschuldigt und geht.
von Cloverleave
22.04.2018 00:29
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Tisch von Ilcoron & Ryandriel

Naela schaut Ryandriel etwas verwirrt an. "Entschuldigt, ich wollte Euch nicht stören.", beeilt sie sich zu sagen, damit Ryandriel sich nicht vertrieben vorkommt.
Ihr Blick wandert weiter zu Ilcoron und sie senkt ihn wieder. "Das habt Ihr nicht...ich will nur nicht, dass jeder sich darüber Gedanken macht und sich womöglich auf die Füße getreten fühlen könnte.", erwidert sie leise und schenkt ihm kurz ein beruhigendes, aber schüchternes, fast eingeschüchtertes Lächeln.
von Cloverleave
21.04.2018 03:11
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Tisch von Ilcoron & Ryandriel

Naela spürt Ilcorons Blick auf sich und starrt unwohl weiter auf den Boden. Da schiebt sich diese Obstschale in ihr Blickfeld und sie greift sich vorsichtig eine Traube, um sie ein wenig in den Händen zu drehen. "Danke...Herr." Kurz schaut sie auf und in diese rubinroten Augen, aber dann schnellt ihr Blick wieder auf den Boden. Und seine vorsichtig formulierte Frage, lässt sie endgültig erstarren.
Wäre sie doch nicht an diesen Tisch gekommen...aber hier war es vielleicht auch egal. Ryandriel kannte sie ja ohnehin. "Mein Vater.", wispert sie also sehr leise. Vielleicht zu leise für einen normalen Menschen. Aber das ist die reine Wahrheit, sie hatte einfach nur Glück, dass man es ihr so wenig ansieht.
von Cloverleave
20.04.2018 21:29
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Tisch von Ilcoron & Ryandriel

"Oh, ich hoffe, es geht ihr bald besser.", gibt Naela zurück und erwidert das Lächeln. Sie blinzelt leicht, als er sich nach ihr erkundigt, was soll sie ihm auch sagen: Nein, ich habe mies geschlafen, aber keine Sorge, das ist normal? Sicher nicht. Aber da redet er schon weiter. Sie folgt seinem Blick zu Celissa und verbirgt ihr Schmunzeln, in dem sie den Kopf senkt. "Nein. Ich denke nicht, dass Ihr euch diesbezüglich Sorgen machen müsst." Ich bin mir nicht mal sicher, ob sie jemals ungehalten sein kann...
Beiläufig streicht sie die Haare aus dem Gesicht und zupft ihr Kopftuch zurecht, damit es auch sicher die angespitzten Ohren verdeckt.
von Cloverleave
20.04.2018 12:09
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Tisch der Kriegerinnen

Naela nickt und setzt an etwas zu sagen, bevor sie sich auf die Zunge beißt. 'In Ordnung, Herrin.', hatte sie sagen wollen. Aber das hätte so geklungen, als würde sie sich anmaßen, das erst absegnen zu müssen. Eigentlich hatte sie sich so etwas doch schon abgewöhnt, aber diese Adelige war einfach...zu nett.
"Natürlich, Herrin.", sagt sie also stattdessen leise und will sich eigentlich noch erkundigen, aber da steht Celissa schon auf, um zu den Musikanten hinüber zu gehen. Nun, gut, selber Schuld, wenn sie vor sich hin träumt. Mehr aus Gewohnheit mustert sie die kleine Gruppe. Es ist nicht so, als könnte sie schöne Musik und Gesang nichts abgewinnen, aber sie weiß es auch nicht sonderlich zu schätzen.
Also erhebt sie sich selbst und richtet an die am Tisch Sitzenden: "Bitte entschuldigt mich einen Moment.", ehe sie hinüber zu Ryandriel geht. Und ihr auf halber Strecke auffällt, dass die Idee vielleicht doch nicht so gut war, immerhin sitzt da dieser Elf. Aber jetzt ist sie schon auf dem Weg, und für ihre neue Herrin sollte das ja geklärt werden.
Entsprechend zögerlich tritt sie an den Tisch heran. "Bitte verzeiht die Störung...", ein unsicheres Lächeln geht an den Elfen und ein etwas ruhigeres an Ryandriel. Diesmal denkt sie frühzeitig darüber nach, wie sie ihre Worte wählt und erinnert sich daran, wie die Elfen zu den Göttern stehen, weshalb sie nur meint. "Guten Morgen." und dann an Ryandriel. "Ich hoffe, Ihr habt gut geschlafen?"
von Cloverleave
12.04.2018 16:09
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Am Tisch um die tapferen Kriegerinnen

Naela nickt zustimmend auf Celissas Worte und isst ihren Brei. Wirklich Hunger hat sie nicht, aber das hält sie nicht davon ab. "Wollt Ihr zur Not bis morgen bleiben oder in jedem Fall heute noch aufbrechen, Herrin?", erkundigt sie sich dann bei Celissa, während sie unter den gesenkten Lidern hervor den Elf dabei beobachtet, wie er seine Harfe hervorholt und beginnt zu spielen.
von Cloverleave
09.04.2018 12:43
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Am Tisch um die tapferen Kriegerinnen

"Vielen Dank, Herrin.", erwidert Nalea leise und lässt sich auf dem freien Platz neben Celissa nieder, nicht ohne Wulfe ein freundliches, aber schüchternes Lächeln zu schenken.
Dann trinkt sie erst einmal einige Schluck, ehe Sahanya dazu kommt und Naela sie kurz mustert und dann lächelt. "Guten Morgen." Auf die Frage antwortet sie aber nicht, sondern hält sich still zurück und überlässt dies Celissa.
von Cloverleave
08.04.2018 19:53
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)
Antworten: 476
Zugriffe: 12914

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Am Tresen

Naela steht still am Tresen, während sie auf das Frühstück wartet, und beobachtet derweil unauffällig die Gäste. Nasse und trockene Gestalten. Den Tulamiden und den seltsamen Zwerg. Ihre Herrin und die Kriegerin. Ryandriel und ein Elf. Sie stutzt und starrt das Zauberwesen einen Moment an, ehe die Wirtin das Essen neben sie auf den Tresen stellt.
"Danke!", haucht sie eilig. "Ich mache das schon, ihr habt genug zu tun.", Ehe irgendeine Art von Widerspruch kommen kann, nimmt sie die Schalen und Becher und balanciert sie gekonnt zu Celissas Tisch.

Celissa und Wulfe

"Entschuldigt.", macht sie auf sich aufmerksam und stellt der Ritterin die Suppenschale, einen Becher Tee und ein Kännchen Milch hin. "Euer Frühstück."
Dann bleibt sie erstmal da stehen, ihre Schale und den Teebecher noch in der Hand, und zögert, damit Celissa Zeit hat, sie wegzuschicken, falls sie das möchte.