Die Suche ergab 2 Treffer

von Jadoran
09.12.2016 09:30
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Was kostet die Erhaltung einer Schivone?
Antworten: 34
Zugriffe: 2317

Re: Was kostet die Erhaltung einer Schivone?

Normale Soldaten und Matrosen gelten eigentlich nicht als Mittelschicht. Die Unteroffiziersränge vielleicht, aber die einfachen Seebären und Kampfschweine sind Unterschicht. (Irdisch galt ja z.B. die Regel: "Offiziere tätowieren sich nicht, das machen nur einfache Matrosen.")
Aber zusätzlich zum Lohn kommt bei einem Kriegsschiff - und darum handelt es sich ja wohl - noch der Beuteanteil, der schnell den Lohn um das mehrfache übersteigen kann.
von Jadoran
08.12.2016 19:21
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Was kostet die Erhaltung einer Schivone?
Antworten: 34
Zugriffe: 2317

Re: Was kostet die Erhaltung einer Schivone?

Ich würde - so nciht das Simulationistenherz zu sehr blutet, einfach sagen:

Seesöldner = 2 x Vollmatrose
Richtschützen und Scharfschützen = 5 x Vollmatrose
Bootsmänner = 4 bis 8x Vollmatrose (Ober- Unter- und Hauptbootsmann...)
dritte Offiziere = 10 x Vollmatrose
zweite = 15
erster = 20
Kapitän = 50-100

dito mit den Beuteanteilen, analog würde ich die Proviantkosten hochrechnen, mit 1 Silber als Tagesrationskosten des Matrosen (da höhere Ränge mehr Fleisch und besseren Alkohol etc. bekommen)

Unterhaltskosten des Schiffes (Reparaturen, Munition, Segel etc.) 1% der Anschaffungsposten pro Monat, grösere Reparaturen auch als % der Anschaffungskosten. (20% des Schiffes kaputt...)

Das geht dann in einer einfachen Tabelle.