Die Suche ergab 6737 Treffer

von Jadoran
16.10.2018 12:22
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Rechtliche Grundlage bei einem eigenen Pen and Paper
Antworten: 3
Zugriffe: 131

Rechtliche Grundlage bei einem eigenen Pen and Paper

Die Rechtslage ist wahrscheinlich das geringste Problem, sofern Du nicht seitenweise abgekupfert hast. Das größte Problem wird die Kundschaft sein - denn das Zombiegernre ist schon recht gut abgedeckt, und eigentlich alle Mainstream-Systeme kann man damit bespielen. Du wirst da also eine Nische bele...
von Jadoran
16.10.2018 10:37
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Die Reise der Omoi Mono
Antworten: 259
Zugriffe: 6504

[OOC] Die Reise der Omoi Mono

Es haben sich bisher keine weiteren Interessenten gemeldet. Ich halte das FAB noch mal etwas offen, aber wenn sich nichts tut... tut sich halt nichts.
von Jadoran
15.10.2018 11:50
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: [DSAnews.de] Aventurische Magie 3 Preview: Die Magierin aus Yol-Ghurmak
Antworten: 15
Zugriffe: 509

[DSAnews.de] Aventurische Magie 3 Preview: Die Magierin aus Yol-Ghurmak

Die Zeichnung der Dame in Rot an sich finde ich gut gelungen - vom rein technischen und kompositionellen her. "Aventurisch" frage ich mich dennoch, was der Sinn ist. Ich könnte mir durchaus vorstellen, das in YG gerade angesichts der überall sichtbaren dämonischen Fäulnis und Verseuchung ein makello...
von Jadoran
13.10.2018 16:26
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: [DSAnews.de] Aventurische Magie 3 Preview: Die Magierin aus Yol-Ghurmak
Antworten: 15
Zugriffe: 509

[DSAnews.de] Aventurische Magie 3 Preview: Die Magierin aus Yol-Ghurmak

Das ist doch ganz einfach. In Yol Ghurmak ist es sehr warm. Und mit den Stilettos kann man sich bei einer Druckwelle einer mißlungenen Beschwörung durch festes Auftreten im Boden verankern. Beim Boltanspielen hat sie ihr letztes Hemd verloren - sie ist ja noch eine Startheldin. Und da YG keiner Gild...
von Jadoran
12.10.2018 22:04
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC]Eine derische Börse (Anlagemöglichkeiten)
Antworten: 10
Zugriffe: 325

[OOC]Eine derische Börse (Anlagemöglichkeiten)

Dann müssten aber die Beteiligten auch mit den Füssen auf dem Boden bleiben und nicht mit superreichen/supertollen/superteuren/superwichtigen Exotenchars aufschlagen - und in meinen Ohren klingt das immer noch eher wie eine Kneipe oder ein Gildenhaus. Mit der "Gilde der Abenteurer" hatte ich mal was...
von Jadoran
12.10.2018 19:10
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Steuereinnahmen und Stadtkassen im Mittelreich
Antworten: 21
Zugriffe: 686

Steuereinnahmen und Stadtkassen im Mittelreich

Andwari : Die Hinweise zum Geldfluss (oder bwl-mässig: Cash-Flow) einer Stadt und der Handwerksbetriebe sindwirklich hilfreich. Aber um in einer Aventurischen Stadt - und sei es ein Winzding wie Zweimühlen - eine buchhalterisch vernünftige Geldflussrechnung und GuV aufzustellen, gibt DSA einfach ni...
von Jadoran
12.10.2018 14:39
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC]Eine derische Börse (Anlagemöglichkeiten)
Antworten: 10
Zugriffe: 325

[OOC]Eine derische Börse (Anlagemöglichkeiten)

Dann wäre aber ein Mechanismus interessant, oder zumindest wünschenswert, der über den Erfolg der Investition entscheidet. Und mit bespielter Tiefe ist es ein FAB, oder zumindest ein Briefspiel. Oder verstehe ich das jetzt falsch?
von Jadoran
12.10.2018 13:00
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC]Eine derische Börse (Anlagemöglichkeiten)
Antworten: 10
Zugriffe: 325

[OOC]Eine derische Börse (Anlagemöglichkeiten)

Mir leuchtet nicht ganz ein, was der Sinn der Sache ist. Fiktive Finanziers fiktiver Expeditionen mit fiktiven Geld kann man sich doch für jedes Abenteuer, sei es FAB oder am Tisch, selbst ausdenken. Bespielmöglichkeiten wie in einem FAB oder einer FAB-Kneipe sehe ich auch eher wenig (bzw. wäre es d...
von Jadoran
11.10.2018 10:22
Forum: Spielersuche
Thema: Spieler- & Meistersuche
Antworten: 968
Zugriffe: 100288

Spieler- & Meistersuche

Wir suchen noch Verstärkung für das 40 Jahre in der Zukunft spielende FAB "Die Reise der Omoi Mono", mit politischen Intrigen und Spionage in Fasar. Dichte Atmosphäre und viel Handlungsfreiheit für kreative Helden. Bei Interesse meldet euch :)
von Jadoran
10.10.2018 21:21
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Die Reise der Omoi Mono
Antworten: 259
Zugriffe: 6504

[OOC] Die Reise der Omoi Mono

Hab ich nichts gegen - neue Helden können wir auch am ehesten in Fasar aufgabeln - ind er Luft ist das storytechnisch anspruchsvoll.
von Jadoran
10.10.2018 15:46
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Brazoraghs Beender in Spielerhand - Wie soll mit der Axt verfahren werden?
Antworten: 13
Zugriffe: 657

Brazoraghs Beender in Spielerhand - Wie soll mit der Axt verfahren werden?

Ich würde die Herausforderer nicht "ständig" auftauchen lassen - und nach dem ersten, der sich ja wahrscheinich identifizieren wird ("Ich bin Gurgash, Sieger in zwölf Zweikämpfen, ich nahm den Kopf des Kampfogers der Kzhmqzuard, ich bin der Bezwinger der Rondrageweihten Heldin Yasmina von Binsböckl ...
von Jadoran
10.10.2018 08:51
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 96
Zugriffe: 2395

Verfall Rondras

Das Ehrkonzept einer Kultur zu beschreiben fände durchaus seinen Platz in einer Regionalbeschreibung. Gerade weil es ein Thema ist, das für das "Funktionieren" einer Gesellschaft wichtig ist. Denn auf die Frage, " Warum haben die X diesen Ehrbegriff, und warum macht das für ihre Gesellschaft unter d...
von Jadoran
09.10.2018 20:33
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 80411
Zugriffe: 2797494

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto : Ab dem 2. Tag hört es auf witzig zu sein. Wir sind nicht mehr in den 70ern. Er sollte eine Anzeige wegen häuslicher Gewalt erstatten (wer das "albern" oder "übertrieben" findet, stelle sich die umgekehrte Situation vor), denn wenn er einfach so wiederkehrt und sie zulangt, danach die Poize...
von Jadoran
09.10.2018 18:16
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Brazoraghs Beender in Spielerhand - Wie soll mit der Axt verfahren werden?
Antworten: 13
Zugriffe: 657

Brazoraghs Beender in Spielerhand - Wie soll mit der Axt verfahren werden?

Wenn der Held die Axt in einem nach orkischen Maßstäben rechtmässigen Kampf errungen hat, würde ich das so machen, dass der Aikar sie sich nicht einfach zurück holt wie ein Dieb (obwohl er das könnte), sondern den auserkorenen Träger dem Helden nachschickt, um die Axt "rechtmässig" zu erwerben. (i.e...
von Jadoran
09.10.2018 16:58
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Anfänger-Meister mit (unregelmäßig) großer Gruppe
Antworten: 14
Zugriffe: 541

Anfänger-Meister mit (unregelmäßig) großer Gruppe

Grosse Gruppen sind immer so eine Sache. Ich selbst habe festgestellt, dass ich am Tisch nicht mehr als vier Leuten gleichzeitig zuhören un auf sie eingehen kann. Ich fange dann an, die Stilleren, weiter entfernt Sitzenden zu überhören oder zu "vergessen", besonders wenn auch ein paar aktive Spieler...
von Jadoran
09.10.2018 12:36
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Die Reise der Omoi Mono
Antworten: 428
Zugriffe: 8359

Die Reise der Omoi Mono

Fasar, Yol Topaz, Gesandtschaft des Horasreiches, Kotaros Gemächer, Morgen des Folgetages (Anwesend: Kotaro, Thalio) Thalio kam noch deutlich vor seinem Herrn ins Bett, kein Problem, da dieser ihm frei gegeben hatte, und Kotaro betrat seine Gemächer offenbar in dieser Nacht auch nicht durch die Tür...
von Jadoran
09.10.2018 10:30
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2018?
Antworten: 66
Zugriffe: 2564

DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2018?

Es gibt ein paar Dinge, die mir das neue DSA regelrecht vergällen: 1) Das Sammelkartenprinzip: Überall sind ein bischen Regeln drin, in jedem noch so kleinen Band werden irgendwelche grundsätzlichen Setzungen getroffen, stehen besondere Waffen und Ausrüstungsgegenstände drin. Das kommt mir vor wie p...
von Jadoran
09.10.2018 09:00
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 96
Zugriffe: 2395

Verfall Rondras

Rasputin : Vielleicht kommt es darauf an, welche Sach/Fachbücher man gelesen hat, aber ich sehe das mit Thomas Asbridge z.B. anders. Die Ritterliche Ehre als barbarisches Rachsucht-Konzept zu deuten ist in meinen Augen irrig. Das "Nichts auf sich sitzen lassen" erfüllte gesellschaftlich bei einem K...
von Jadoran
09.10.2018 08:29
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 96
Zugriffe: 2395

Verfall Rondras

Als Hauptproblem vermute ich, dass die Autoren sich entweder nicht eingelesen haben, wie in einer vormodernen, nicht anonymen Gesellschaft ohne Rechtswegebürokratie "Ehre" funktioniert und statt dessen Ehre eigentlich nur als Abart von Arroganz/Eitelkeit und damit als Nachteil ansehen... oder die Sp...
von Jadoran
08.10.2018 23:09
Forum: Out Of Character
Thema: Verlust- & Abwesenheitsmeldungen
Antworten: 1496
Zugriffe: 111992

Verlust- & Abwesenheitsmeldungen

Ist notiert, halt die Ohren steif.
von Jadoran
08.10.2018 20:24
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 96
Zugriffe: 2395

Verfall Rondras

Das liegt wahscheinlich daran, das DSA eben beinahe zwangsweise oder zwanghaft mit dem Zeitgeist geht und "Ehre" damit ein ganz komisches, ziemlich verdächtiges Konzept ist, mit dem die Autoren nichts anfangen können, und dass daher in den guten Settings Aventuriens eigentlich nichts zu suchen hat. ...
von Jadoran
08.10.2018 17:46
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Golgariten und Werwölfe ?
Antworten: 7
Zugriffe: 442

Golgariten und Werwölfe ?

Wenn ihr nicht sofort zur Selbstgeisselung greift, wenn ihr den engen aber sehr verwinkelten Weg des Hochheiligen Kanon verlasst, dann setze einfach, dass es den Duiden Transysieliens gelungen ist, Balphemor das Geheimnis des Kontrollmittels zu entreissen und es zu "normalisieren". Dann kannst Du mi...
von Jadoran
08.10.2018 08:58
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 96
Zugriffe: 2395

Verfall Rondras

Ist mir schon klar, das Arivor vernichtet wurde. Und natürlich, da erfunden, hat kein Gott oder NSC was geschmissen, sondern die Autoren haben das so geschrieben. Innerweltlich sind für das Sterne schmeissen aber die Götter zuständig. Das können andere Entitäten nicht wirklich, und von selbst passie...
von Jadoran
08.10.2018 08:37
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 96
Zugriffe: 2395

Verfall Rondras

Zu Perricum: Rondra hat sich nicht von Perricum abgewendet, sondern Perricum als Schauplatz für Beendet erklärt. Der Tempel in Perricum wird schlicht nicht mehr benötigt, weil er seinen Zweck und seinen Dienst im Kampf gegen die Niederhöllen vollendet hat. Warum an etwas festhalten, dass im Kampf k...
von Jadoran
07.10.2018 12:46
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Die Reise der Omoi Mono
Antworten: 428
Zugriffe: 8359

Die Reise der Omoi Mono

Fasar, Yol Topaz, Gesandtschaft des Horasreiches, Auf dem Dach (Anwesend: Dartan, seine Frau, die Abendgesellschaft) Der Gesandte lächelt, sich von einem Hausmädchen ein Glas Bosperanjer reichen lassend. „Danke, Lia.“ Sie knickst, und er wendet sich Dartan zu. „Bisher nur ein Gerücht, ya Strozza, m...
von Jadoran
07.10.2018 12:22
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Lange Fragen, Lange Antworten ?!
Antworten: 7
Zugriffe: 402

Lange Fragen, Lange Antworten ?!

Es ist wirklich schwer von heutigem Zeitaufwand auf den Aventurischen zu schliessen, eben weil beispielsweise beim Schneidern die Nähmaschine so unheimlich viel Zeit einspart. Andererseits haben geübte Handwerker nach heutigen Wahrnehmungen unglaublich fix und genau gearbeitet. Um Handwedelei wird m...
von Jadoran
07.10.2018 10:39
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 80411
Zugriffe: 2797494

Wie geht's Euch grad 2?

Die größten Fettnäppchen im Umgang mit einer fremden Kultur vermeiden zu können spricht für den Mann. Und japanische und deutsche Keramikwahrnehmung ist im Regelfall wirklich extrem... unterschiedlich. Bei Holzschnitten ist das schon besser.
von Jadoran
06.10.2018 17:05
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: [DDZ] Alhanien und die Lex Imperia - Klärung von Hintergrundinformationen
Antworten: 5
Zugriffe: 283

[DDZ] Alhanien und die Lex Imperia - Klärung von Hintergrundinformationen

Ein ganz klassischer Grund könnte sein: Der Horas bekommt Informationen, die die politische Zuverlässigkeit des Legaten in Zweifel ziehen. Nicht genug, um ihn abzubeordern und hinrichten zu lassen, aber schon blanker Ehrgeiz und Eigenmächtigkeiten können zu Ungnade führen. Das kumuliert vielleicht s...
von Jadoran
06.10.2018 15:16
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Steuereinnahmen und Stadtkassen im Mittelreich
Antworten: 21
Zugriffe: 686

Steuereinnahmen und Stadtkassen im Mittelreich

Söldner eignen sich eigentlich nicht für einen Befreiungs- und Überlebenskampf. Die Befreiten Städte können nicht in der Lage sein, Söldner zu finanzieren, das ist einfach unmöglich. Die Orks werden schon so ziemich alles Gold eingesackt haben, dessen sie habhaft werden konnten. Selbst wenn die Bewo...
von Jadoran
06.10.2018 14:08
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Unsterbliche Liebe?
Antworten: 13
Zugriffe: 737

Unsterbliche Liebe?

Es leuchtet mir zwar - abgesehen vom Hollywood-Drama - nicht ganz ein, was genau sich der Nekromant vom Ganzen erhofft... aber mir scheint, ein Quitslinga wäre da die optimale Lösung. Der kann sich genau so darstellen, wie der Nekromant sein Lieblingspielzeug sieht (denn als Subjekt nimmt er sie ja ...