Die Suche ergab 17 Treffer

von Bloody
11.07.2018 12:10
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Danke für die prompte Antwort!

Allerdings muss der Antimagier eben nicht die gleiche Probenschwierigkeit wie der andere Magier schaffen, sondern "nur" 12+4*mächtige Magie des Zauberers, andere Modifikationen oder eine höhere Grundschwierigkeit des Zaubers. Ein Odem hat Schwierigkeit 16, man bannt ihn bereits gegen Schwierigkeit 12. Zauber, die gegen die Magieresistenz gehen, sind da noch härter - da muss der Magier ohne mächtige Magie bereits gegen Schwierigkeit MR-des-Opfers+1W20 werfen, der Antimagier nur gegen 12.
Ich habe das jetzt nicht genauer durchgerechnet, aber vom Gefühl her kann ein gut geskillter 3000EP Antimagier jeden möglichen Magier egal welcher Fertigkeit mit gleicher EP Zahl aufhalten, da er halt nur exakt eine Fertigkeit steigern muss und außer bei der 0-Aktionen Geschichte nie im Nachteil ist. Ich sehe das jetzt auch nicht direkt als Game-Breaker, aber wollte es mal angesprochen haben. :)

Das mit der Magiekunde finde ich gut so, finde allerdings auch, dass in V2 vielleicht 2, 3 grobe Richtlinien für die Magiekundeprobe (und vor allem, dass zumindest unter bestimmten Fällen eine gemacht werden sollte/muss) das ins Regelwerk aufgenommen werden könnte. :)
von Bloody
11.07.2018 10:00
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Weiter gehts mit dem Thema Antimagie: Um als Antimagier einen gegnerischen Zauber zu unterbinden, gibt es die Möglichkeit des Gegenzaubers. Geht das "immer" einfach so? Dann erscheint mir das schon sehr mächtig, weil man dann als Antimagier ja nur alle Zauber einer Kategorie erlernen muss, diese sehr hoch steigern und dann ist man faktisch jedem anderen Magier überlegen?

Es steht zwar nicht so im Regelwerk, aber wie erkennt denn der Antimagier, gegen welchen Spruch er einen Gegenzauber wirken muss? Möglich wäre hier eine Probe auf Magiekunde (Zauberpraxis), um zu sehen, welcher Zauber gerade in der Vorbereitung ist. Gegenfalls erschwert bei
-unterdrückte Komponenten
-fremde Repräsentationen
Dann müsste man darüber nachdenken, ob dieses Erkennen eine Aktion Konflikt kostet oder "implizit" sofort als freie Aktion passieren kann.

Und: Sehe ich es richtig, dass Antimagier nichts gegen Zauber mit Vorbereitungszeit 0 ausrichtigen können, da ja explizit bei der Zauber"vorbereitung" gestört wird?
von Bloody
08.06.2018 22:40
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Also ich benutze ihn und finde es höchst komisch, dass Ilaris das einzige PDF ist, das sich anders verhält. Im Zweifel beugt man sich natürlich der Mehrheit, aber die Kapitelansicht auf der linken Seite und die Seitenzahl oben eintragen zu können sind für mich Features, die ich jedes Mal beim durchsuchen brauche und daher immer sofort von mir aktiviert werden.

E: Beim reinen Blättern kann ich verstehen, dass es schöner ist, wenn sie aus ist. Aber meist suche ich, wenn ich das Regelwerk öffne, ganz gezielt nach einer bestimmten Stelle, wo die Werkzeugleiste hilft.
von Bloody
10.05.2018 13:11
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Das Ilaris Regelwerk PDF ist so ziemlich das einzige PDF, das ich kenne, wo die Adobe Werkzeugliste standardmäßig ausgeblendet ist, was ich höchst unpraktisch finde und man muss sie immer selbst wieder einblenden mit SHIFT+F4. Kann das für v2 standardmäßig wieder aktiv sein? :)
von Bloody
09.04.2018 00:25
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Findet ihr, dass die Armbrüste momentan korrekt gebalanced sind? Im Vergleich zu den Bögen fallen sie meiner Meinung nach dann doch zu stark ab, der durchschnittliche Schaden ist nur wenig höher als bei den Bögen, dafür sind die Nachladezeiten erheblich länger. Außer aus Fluffgründen (der Zwerg nimmt keinen Bogen in die Hand) sehe ich kaum einen Sinn, eine Armbrust statt einen Bogen mitzunehmen. Wäre ein bisschen mehr Schaden für die Armbrüste nicht besser? Oder irgendwas, was sie qualitativ von den Bögen abhebt?
von Bloody
19.03.2018 20:07
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Eine Frage zur Magieresistenz:

Bei einigen Zaubern, die ganz klar dem Ziel schaden, wie zum Beispiel Fulminictus steht eine Probenschwierigkeit von 12.

Gleichzeitig steht unten links auf S. 79 in der Box: "Bei schädlichen Wirkungen gehen wir von unfreiwilligen Zielen aus, sodass die Zauberprobe vergleichend gegen die MR abgelegt werden"
Wird bei einem Fulminictus (Annahme: das Ziel will keinen Schaden bekommen) jetzt eine vergleichende Probe (Zaubertalent vs. MR) fällig?

Hat es etwas damit zu tun, ob man direkt auf eine Kreatur zielt (Fulminictus) oder etwas erschafft, das dann Kreaturen betrifft (Hexenknoten)?

Falls ja, woran kann man erkennen, was von den beiden der Fall ist?
von Bloody
12.01.2018 01:03
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Organisationsfrage an Neulinge

Der Absatz zu Kratzern auf Seite 141 ist ein bisschen ungünstig formuliert.
Ich fand erst nach mehrmaligem Lesen ersichtlich, dass die Wundschwelle sich bei "Koloss" nicht ändert, aber die Kratzer-Regeln bei einer halben Wundschwelle dazu kommen. Das Beispiel ist dabei auch so formuliert, dass man denken könnte, dass die Wundschwellen im Bestiarium schon die niedrigeren Wundschwellen sind. Und ich bin mir immer noch nicht 100%ig sicher, ob ich überhaupt richtig liege.

Also ich verstehe das so. Gegner hat WS12 und Koloss 1 als Vorteil (Hypothetisches Beispiel). Die WS bleibt bei 12 und da muss man rüber kommen, um eine echte Wunde zu erzielen. Die "Kratzerschwelle" liegt dabei aber bei 6, also bei 7 erzielt man einen Kratzer. Benutzt man ein Manöver wie Todesstoß, kann man damit statt Autowunden aber nur Auto-Kratzer erzielen. Soweit korrekt?

Es hilft leider auch gar nicht, dass das im Beispiel genannte Wesen "Riesengolem" nicht im Bestiarium vorkommt.
von Bloody
12.01.2018 00:56
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Eindringlichkeit, S.26

Sollte es dort in der vorletzten Zeile nicht eher "Wurf" statt "Probe" heißen, weil die Probe das Ganze Ding ist?

Und: Wettermeisterschaft, S.103:

Bezieht sich die Reichweite auf die Größe des Radius oder kann man den Mittelpunkt der Zone bis zu 1Meile vom eigenen Standpunkt verlegen?

Und: S. 119, Astralspeicher:

Sind die 8 gAsP in den 2+X (X kleiner gleich 32) AsP enthalten? Also bezahlt man für Astralspeicher auf 20 aufladen (a) 22 AsP und DAVON 8 gAsP oder (b) 22 AsP PLUS 8 gAsP
von Bloody
10.01.2018 02:21
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Noch ein ganz praktischer Vorteil der neuen 3W20 Probe: Es geht so viel schneller!

Man braucht nur einen Wert vom Heldenbogen, wirft die 3 Würfel und addiert das Ergebnis des mittleren Wurfs darauf und fertig. Bei der "alten" 3W20 Probe: 3 Eigenschaftswerte vom Heldenbogen lesen, jedem Würfel einen dieser Werte zuordnen, den Talentwert auch noch vom Heldenbogen lesen und bei jedem der 3 Würfe rechnen, ob man die Probe noch geschafft hat.
von Bloody
02.01.2018 12:40
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Re: Ilaris - Fragen & Antworten

Die Attributswerte der Kreaturen im Bestiarium sind deren Probenwerte und nicht deren echte Eigenschaften, oder? Sonst wären die Werte ja absurd hoch.
von Bloody
31.12.2017 13:16
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Beim Adlerschwinge würde ich mir wünschen (mehr Feedback als Frage), wie genau die Eigenheiten/Talente da geregelt sind. Was übernimmt man in die Tiergestalt, was wird vom Tier übernommen, sozusagen. Attribute, Fertigkeiten, Vorteile etc. :)

E: weitere Frage:

Seite 52, Verteidigung gegen Fernkampangriff "Befindet sich der Schütze in deinem Kontrollbereich, genügt eine freie Aktion, um seine Waffe beiseite zu schlagen". Gilt das auch gegen Zauberer, Beispiel Ignifaxius? Gilt das ganze Kapitel überhaupt auch gegen Zauberer? Okay, auf Seite 79 steht das unter "Ballistisch". Aber da sollte dann unbedingt auf Seite 52 ein Querverweis in die andere Richtung @Curthan Mercatio

Und: Ist irgendwo geregelt, was mit Rüstung / Schild passiert, wenn man einen Ignifaxius damit abgkriegt/abwehrt?
von Bloody
26.12.2017 23:41
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Gibt es Patzer/Triumph Effekte bei vergleichenden Proben?
von Bloody
24.12.2017 01:55
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Weiter gehts mit einer kleinen Unklarheit.

Seite 10, unten rechts. "Zweitens kannst du für einen Schicksalspunkt einen Probenwurf wiederholen".
Wird dem Spieler dabei gesagt, ob sein Wurf erfolgreich war (Beispiel: Zauber gegen die MR des Gegners, der Spieler kennt die MR nicht) oder muss er das bei einem Wurf, der vielleicht zu knapp war, selbst entscheiden?
von Bloody
23.12.2017 21:33
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Frage: Ist es nicht Balancing-mäßig zu günstig, mehrere Magie-Repräsentationen zu erwerben? Oder wird das damit gelöst, dass das fluff-mäßig einfach selten vorkommt?
von Bloody
03.12.2017 11:41
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Darf man Liturgien lernen, über deren Fertigkeit man verfügt, aber die in der eigenen Tradition eine Verbreitung von 0 haben?

Nanduskirchliche Tradition I besagt, "Die Fertigkeiten Lehre, List und Wissen können erlernt und benutzt werde" (S.39).
Wenn man sich jetzt bspw. die Liturgie "Tiergestalt" (List) anschaut, die hat bei Nandus keine Verbreitung. Heißt das, dass es gehen würde, die über bspw. einen Hesinde-Geweihten zu erlernen, wenn man Nandus-Geweihter ist?

Was ich versuche zu sagen, es kommt im Regelwerk nicht rüber, ob eine Verbreitung von mindestens 1 für die eigene Kirchliche Tradition eine Grundvoraussetzung ist, um eine Liturgie zu lernen, oder ob prinzipiell die Fertigkeit reicht.
von Bloody
07.09.2017 19:14
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Alles klar, vielen Dank!
von Bloody
07.09.2017 17:03
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris - Fragen & Antworten
Antworten: 690
Zugriffe: 33583

Ilaris - Fragen & Antworten

Hey, wieso gibt es den PENTAGRAMMA SPHÄRENBANN nicht in Ilaris? Übersehen oder Bewusst?