Die Suche ergab 5 Treffer

von Rosencrantz
21.12.2017 00:03
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?
Antworten: 55
Zugriffe: 2325

Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?

Mit Rüstung meinte ich eine, die auch wirklich als solche durchgehen würde. Also eigentlich alles, was einen RS von 5+ erzeugt.

- Spiegelpanzer
- Garether Platte
- Leichte Platte mit kompl. Plattenzeug

Außer beim Ausweichen ist eine geringe BE von 2 oder 3 je nach verwendeter Waffe ja auch fast Konsequenzenlos. Ich finde es nicht sonderlich PG, wenn sich auch laienhafte Leute mit einer Rüstung ausstatten, je nach Konfliktdichte des Abenteuers und des Gruppenstils.
In meiner Erfahrung sind auch Klettertouren mit zwischengeschalteten Kämpfen eher selten und die körperlichen Talente können eine BE von 2 mal verkraften.
von Rosencrantz
18.12.2017 22:08
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?
Antworten: 55
Zugriffe: 2325

Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?

Der Golgarit unserer Truppe, die jahrelang gespielt hat mit extrem hohen AP hatte eine Parade von 28 durch:

10 (PA-Basis) + 7 (Turmschild) + 7 (SF Linkhand, Schildkampf I & II, Waffenmeister Schild) + 3 (PA der Hauptwaffe 21+ ) + 1 (INI 21+) = 28

Das stellt seinen maximal erreichbaren Wert dar, in praxisnahen Kämpfen hat er häufig einen Großschild benutzt und natürlich auch nicht immer mehr als 21 Initiative gehabt. Freilich sprechen wir hier von Veteranen von sowohl der Drachenchronik als auch der Splitterdämmerung mit 20+ Abenteuern Erfahrung, eben das, was ich als High End bezeichnen würde.
von Rosencrantz
18.12.2017 18:58
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?
Antworten: 55
Zugriffe: 2325

Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?

Ich bin tatsächlich ein Fan von gezieltem Ausweichen.

Mir gefällt die Blechbüchsenmentalität nicht wirklich, und ich habe bisher fast nur Tulamiden gespielt. Mein Artefaktmagier hat sich auf seinen Khunchomer und eine 5.er Differenz auf der Parade und den Armatrutz verlassen. Überflüssig zu erwähnen, dass das keine adäquate Strategie darstellt, aber er war sowieso nie ein Frontreihenkämpfer, wollte aber auch nie hinten stehen und seine Freunde im Krieg verbluten lassen, ohne Einfluss auf die Situation zu haben. Spätestens mit dem Erlernen von Kulminatio und dem Zauberspeicher hat er sich dann aber meist aus dem effektiven Kampfgeschehen zurückgezogen.

Mein phexspätgeweihter Hochstapler war kämpferisch schon besser aufgestellt, er verwendete einen Panzerstecher und einen Buckler. Leider bin ich nie dazu gekommen, Parierwaffen II mit ihm zu meistern, weil er früh gestorben ist - an einem feigen Fulminictus.

Kämpferisch am anspruchsvollsten fand ich die Sharisad. Im Professionspaket sind Verbilligungen für Ausweichen erhalten ( I, II & III für insgesamt 200 AP) sowie Akrobatik quasi als Leittalent. IN und GE sind traditionell auch sehr hoch, das sorgt für einen ausreichend hohen Basiswert (am Ende von 10). Klingentänzer ist ein muss, durch die hohe Initiative bekommt man den effektiven PA-Wert damit auf 23, abzüglich der DK-Erschwernis, die ich schließlich durch einen Waffenmeister mit dem Säbel eliminiert habe.

Nennenswert ist die Fähigkeit sich mit gezieltem Ausweichen aus dem Kampfgeschehen entfernen zu können, was gegen mehrere Gegner logischerweise ein erheblicher Vorteil ist. Nützlich ist auch das Ausweichen gegen Geschosse und eine hohe Erfolgschance auf dem ungezielten Ausweichen, wenn man doch plötzlich noch einem Angriff entgehen möchte, der unerwartet kommt oder wenn man die 3 Aktionen über BHK schon aufgebraucht hat. Nicht unbedingt high-end (z. B. gegen einen Schildkämpfer mit PA28), aber immerhin. War mal abwechslungsreich.
von Rosencrantz
16.12.2017 01:01
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?
Antworten: 55
Zugriffe: 2325

Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?

Oh, hier ist ja in kurzer Zeit einiges passiert! :)

Mit dem Plural Charaktere im Titel habe ich eigentlich nur die Mehrheit hier im Forum angesprochen. Es geht natürlich jeweils um die Herangehensweise eines Charakters, vorzugsweise von dem, den ihr gerade (hauptsächlich) spielt.

Dass ich nicht mehr Optionen in die Umfrage aufgenommen habe liegt an dem Limit von 10 Antwortmöglichkeiten.

Vielleicht hätte sich noch eine 'Sonstige'-Kategorie angeboten. Eisern und generell ein hoher LeP-Wert ist wohl auch eine Defensivstrategie, oder Tränke aus der Gruppenkasse / vom Gruppenalchemisten.

Offensive SFs wie Gegenhalten und Windmühle habe ich ebenfalls absichtlich nicht aufgenommen. Ich wollte weniger nach der allgemeinen Kampfstrategie (DK-Klassen z. B.) fragen, sondern hauptsächlich ermitteln, wie das Verhältnis von Schildkämpfern zu Parierwaffenkämpfern usw. gelagert ist. Natürlich sind auch primär die eigenen Fertigkeiten des Charakters gefragt. Wenn der Hauptkämpfer der Gruppe über Dritte seine Kampf-Buffs erhält, zählt das für mich weniger als Entscheidung der Charakterentwicklung sondern ist etwas, was fest mit der Gruppe verbunden ist.
von Rosencrantz
15.12.2017 14:02
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?
Antworten: 55
Zugriffe: 2325

Umfrage: Welche Defensive verwendet ihr in Kämpfen?

Hallo Leute!

Als unsere Charaktere damals während der JdF-kampagne zum ersten mal mit den Schrecken des Krieges konfrontiert wurden,
waren wir alle noch ziemliche Anfänger. Ich spielte damals einen Artefaktmagier aus Khunchom, neben einem hinterwäldlerischen
Holzfäller aus Andergast und einem olporter Flottenzauberer. Wir alle haben damals ziemlich viel in Gefechten auf die Schnauze bekommen
und uns danach entschlossen, ein wenig in der Defensive aufzurüsten. Ich steigerte den Armatrutz, unser Olporter besorgte sich ein
Thorwalerschild und der Andergaster ging dazu über, in fetter Platte herumzulaufen.
Irgendwann haben wir dann angefangen, ganz allgemein über Vorzüge und Nachteile von Defensivstrategien in dem System zu quatschen.

Welche Herangehensweise verwendet ihr (neben klugem, umsichtigem Rollenspiel natürlich ;) ) um nicht nach jedem härteren Gefecht einen
neuen Charakter generieren zu müssen?
Gibt es besondere Vorzüge, die ihr erwähnen wollt und die den abgestimmten Punkt bzw. die Punkte gegenüber anderen aus eurer Sicht
überlegen oder obligatorisch machen?
Habt ihr schon mal atypische und für den Charakter vielleicht unpassende Sachen ausgewählt, nur um eure Figur am Leben zu halten?

Diese Umfrage soll dazu dienen, einfach mal generell die Popularität von im Regelwerk verankerten Konzepten abzufragen.
Natürlich sollte dies von Niemandem zu religiös aufgefasst werden.

Und wenn ich wichtige Punkte vergessen habe, sollen sie natürlich addiert werden.

Happy bidding!

(ach, P. S.: ich weiß nicht ob es angezeigt wird, aber ich habe eine mögliche Mehrfachnennung von 3 Optionen zugelassen)