Die Suche ergab 4 Treffer

von YellowRabbit
04.12.2017 23:33
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Der tulamidische Ritter
Antworten: 25
Zugriffe: 1150

Der tulamidische Ritter

Okay.

Also normales Kettenhemd und dann eine Zweihandwaffe.
Wobei ich den Vorteil des zweihänders gegenüber dem großen Sklavemtod irgendwie übersehe. Doppeldk haben doch beide?
von YellowRabbit
04.12.2017 22:36
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Der tulamidische Ritter
Antworten: 25
Zugriffe: 1150

Der tulamidische Ritter

Der Spiegelpanzer irrt mir irgendwie bei dem Konzept im Kopf herum. Vielleicht als Geschenk der Familie zum Ritterschlag.

Bei der Waffenwahl dachte ich tatsächlich zumindest für die Zweihandwaffe an einen Sklaventod oder einen Doppelkhunchomer.

Der Knappe wird auch ein SC. Ich werde mal mit dem SL verhandeln ob es zumindest 500-600 pünktchen Extra gibt. Das wäre zumindest ein minimaler Vorsprung.

Ist bei der Waffen/Rüstungswahl denn die Gegenhalterschiene sinniger oder für den Anfang Einhand und Schild?
von YellowRabbit
04.12.2017 22:07
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Der tulamidische Ritter
Antworten: 25
Zugriffe: 1150

Der tulamidische Ritter

Adel bekommt er zum glück geschenkt ( Hausregel von wegen gehört zum Paket).

Da ich wohl noch einen Knappen dabei haben werde, wäre Reiterkampf gar nicht so zu verachten.
Verbindungen klingt gut und waren auch im Kopf, jedoch ist hier gerade das Hauptproblem immer noch. Welche Familien kann man da aktuell am ehesten Wählen.
Die Überlegung nach Weiden zu gehen liegt gerade auf Grund des Rittertums nicht weit weg, jedoch ist die Frage ob es Überhaupt tulamidische “Adelsfamilien“ gäbe, die dorthin Verbindungen haben.

Besonderer Besitz ist immer so eine Sache, wenn ich hier einen Spiegelpanzer und eine gute Waffe nehme, wäre ich ja schon mindestens bei Stufe 2-3 was nicht gerade so günstig ist. Rechnet sich das denn tatsächlich?
von YellowRabbit
04.12.2017 21:27
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Der tulamidische Ritter
Antworten: 25
Zugriffe: 1150

Der tulamidische Ritter

Hallo zusammen,

für eine neue Gruppe möchte ich es mal ein wenig exotischer.
Wie der Titel vermuten lässt möchte ich einen tulamidischen Ritter basteln.

Hasan ibn ....
Geboren als fünfter Sohn des Hauses ...
War der Nachzügler der Familie. Kurz nach seiner Geburt fingen gab es zwischen seiner Familie und dem Hause ... zu leichten Disputen, weshalb sich sein Vater entschied seinen jüngsten Sohn als *Pfand* an den Hof der Familie .... zu schicken.
So geschah es das Hasan im zarten Alter von 4 Jahren aus dem warmen Süden ins regnerische und kalte .... auszuziehen um für den Frieden zwischen den Familien zu sorgen.
Hasan war, zu seinem Pech, für die Familie mehr ein leichter Klotz am Bein als ein geliebtes Mitglied der Gemeinschaft. So lernte er schon früh auf eigenen Beinen zu stehen.
Feqzs meint es jedoch gut mit ihm, er stattet ihn schon in jungen Jahren mit einem sehr robusten aber auch flinken Körper aus, was jedoch ein wenig auf Kosten seines Charmes ging.
Begeistert war er von den Silbernen Reitern, welche er immer wieder am Hof sah. Er verbrachte von klein auf viel Zeit mit den Pferden und lernte so, wenn anfangs auch heimlich, deren mysteriöse Reiter kennen.
Im Alter von 12 bat er seinen Ziehvater ihn in die Schwertlehre zu schicken. Ein wenig überrascht war er als man Ihm dies zugestand, wobei es wohl weniger guter Wille war, als viel eher Erleichterung das man ungemochten Anhang endlich los sei.
So verbrachte Hasan die nächsten Jahre als Knappe von ...
Den Umgang zu Hofe lernte er neben dem Kampf mit Schwert und Schild.
Gerade in den ersten Jahren brachte ihn seine Neugier immer wieder zu den Barden, welchen er bei ihren Sagen und Minnesängen er begeistert lauschte.
Oft kam jedoch auch sein südländisches Temperament zu tage.

Nun genug zum Hintergrund (bei welchem mir noch die Familien fehlen)

Ich dachte hier an folgende Werte

Rasse: Tulamide
Kultur: Mittelländische Stadt
Profession: Ritter

MU13
KL11
IN13
CH10
FF10
GE13
KO14
KK14

SO8

Vorteile:
Eisern

Nachteile:
Arroganz 7-8
Rachsucht 7
Neugier 8


Zur Verfügung stehen tatsächlich lediglich die Start-AP.

Für Anregungen bin ich sehr offen