Die Suche ergab 5 Treffer

von Advocatus Diaboli
31.12.2017 00:56
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317372

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ansage-Maximum = TaW. Soweit klar. Ansage-Maximum ist aber auch der AT- bzw. PA-Wert (WdS 59). Ist damit jetzt der Basiswert, der Wert mit der Waffe oder der effektive Wert mit der Waffe (abzüglich BE etc.) gemeint?
von Advocatus Diaboli
01.09.2015 09:05
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317372

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Ich kenne nur die Stelle, die es verbietet. Wo genau soll stehen, dass es geht?
von Advocatus Diaboli
28.08.2015 22:17
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317372

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Verschwinden Erschwernisse aus missglückten Manövern, wenn meine nächste Aktion (gesetzt, ich brauchte keine Reaktion) Orientieren oder Position ist? Oder heben die sich dann für die nächst folgende Aktion/Reaktion auf?
von Advocatus Diaboli
29.07.2015 18:37
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317372

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Wurde hier im Forum schon mal irgendwo über die Regel "2. Aktion 8 Initiativphasen nach der 1." diskutiert? Wir haben früher ohne gespielt, also dass jeder, wenn er dran ist, seine 2 Aktionen macht und dann der nächste dran ist, statt dass jeder 2x pro Runde dran ist. Jetzt spielen wir mit und Kämpfe dauern gefühlt doppelt so lange... :/
Ich wüsste gerne, ob hier schon irgendwo die Pro- und Contra-Argumente abgewogen und Erfahrungen ausgetauscht wurden.
von Advocatus Diaboli
07.07.2014 06:32
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317372

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Mit Beidhändiger Kampf I kann man "ohne Einbußen Aktion in Reaktion umwandeln" lt. MBK 33. Dann brächte der Devensive Kampfstil dazu doch nicht mehr, als nur das Manöver zum Meisterlichen Ausweichen ohne Passierschlag (MBK 46) - oder übersehe ich etwas?

Falls ich das richtig sehe - gibt es irgendeine (offizielle) Regelung, mit der man den DK billiger kriegt, wenn man schon BHK I hat (weil die Umwandlung ohne Malus ja schon gelernt ist)?
Bzw. eine Regelung, nach der man BHK I statt DK als Voraussetzung für die Klingenwand nehmen darf?

Edit: color=#800000