Die Suche ergab 1 Treffer

von Adran Fernel
13.02.2018 08:11
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro
Antworten: 1120
Zugriffe: 105817

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ich habe eine Frage zum Vorteil zäh:
Kann man durch diesen Vorteil Wunden nahezu komplett ignorieren?

Mal angenommen der Charakter hat eine Wundschwelle von 8 und erhält 8 Schadenspunkte. Kann er dann einen Schadenspunkt als Betäubunsschaden anwenden und bekommt dann weder eine normale Wunde, noch eine Betäubungswunde? D.h. es würde bei ihm erst ab 15 Schadenspunkte interessant werden, da er dann die erste Betäubungswunde bekommt?
Mir kommt das etwas stark vor, da der Charakter dann wie gesagt nahezu immun gegen Wunden wäre. Da er die Fähigkeit bis zu KO-Punkte pro Tag machen kann, ist das mMn kaum ein limitierender Faktor, wenn man immer nur ein paar Punkte aufwendet, um keine Wunden zu bekommen.
Oder verstehen wir den Vorteil falsch?