Die Suche ergab 873 Treffer

von Fenia_Winterkalt
26.04.2018 09:22
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara muss etwas grinsen “Nunja.. wenn man eine ambitionierte Himmelskartographin kennt..“ meint sie lächelnd.
“Viele Sterne, gerade unbedeutenderer Sternbilder haben keinen richtigen Namen… sondern man benennt sie anhand ihrer Lage in im Sternbild und ihrer Helligkeit. Und die meisten der kleinen Einzelsterne werden auf Karten gar nicht weiter beachtet.. ich könnte mir aber vorstellen das auf den Karten der großartigen Vara Curiosa von Cerastes immer ein kleiner Elindirstern auftaucht…“ sie lächelt und strahlt ihn an.
Dann endet das Lied. Vara schaut zu den Musikern. Löst die Hände von Elindir und Klatscht ebenfalls.
von Fenia_Winterkalt
23.04.2018 22:09
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Elindir und Vara

Varas Herz verwandelt sich in eine Schar Schmetterlinge und flattert aufgeregt in ihrem Brustkorb herum als Elindir sie so ansieht.. und seine Stimme.. seine schöne Stimme diese Sachen sagt.
Sie sieht ihn mit funkelnden Augen an … hatte er ihr sein Herz geschenkt? Er hatte heute gesagt sie wäre in seinem Herzen.. aber das..konnte auch Freundschaft bedeuten.. aber so wie er es jetzt sagte. Fand er sie wirklich bezaubernd?
Vara muss ihren Blick leicht senken weil sie ihn sonst zusehr angrinsen musste.. sehr glücklich. Sie braucht einen Moment und strahlt ihn dann wieder an.. “Heute Nacht kann man die Sterne vielleicht gut sehen... wenn sich keine Wolken davor schieben... vielleicht entdecken wir einen neuen.. dann nenne ich ihn nach dir..“ flüstert sie leise und nutzt die Gelegenheit ihrerseits ihm noch etwas näher zu kommen.
von Fenia_Winterkalt
20.04.2018 14:34
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Varas Tanz wirkt eher unkonzentriert, ab und zu sind die Füße und der Oberkörper nicht so ganz im Einklang und sie fügt ein paar verlegene Zwischenschritte ein um an die richtige Stelle zu kommen.
Als er sie ansieht hält sie seinen Blick.. aber ihre Augen huschen etwas hin und her, als suche sie etwas. Nickt sachte als er sagt er wollte sie alle beschützen.
Mit dem Gemurmel über sein Gefühl zu der Geschichte des Fremden kann sie nicht so viel anfangen, also ignoriert sie es und versucht lieber wieder in den Takt zu kommen. Wieder nickt sie, ja man konnte später drüber reden… sie seufzt innerlich als er sie so ansieht. Als er sie dann fragt was los ist will sie als erstes abwiegeln, lächeln.. nicht drüber reden. Aber sie haben sich ein Versprechen gegeben. Nichts.-. wäre nicht die Wahrheit.
Sie schweigt einen Moment.. blickt auf seine Brust während sie sich führen lässt. Wie gerne würde sie einfach ihren Kopf dagegen lehnen und sich an ihn schmiegen.. “Ich musste gerade an die Minne denken.. jetzt hast du gar keine gehabt…“ Und ich auch nicht..
von Fenia_Winterkalt
18.04.2018 13:03
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Tanzfläche

Nur geschaut... aber wie!
Vara weiß nicht was sie dazu noch sagen soll.. vermutlich würden sie jetzt und hier auch keine Lösung dafür finden.. sie kamen aus verschiedenen Welten.. Zeiten... wussten beide nicht wo sie eigentlich standen und was jetzt folgen würde.. noch nie hatte Vara sich so unsicher gefühlt.. und es gefiel ihr nicht.
Nun kommen die anderen auf die Tanzfläche und Vara lauscht kurz dem Gesang.. das war vermutlich eine schöne Minne. Es machte sie traurig.
Auf seine Worte hin schaut sie zu dem jungen Tulamiden und dann wieder auf Elindirs Brust beim tanzen “Warum nicht? Sicher.. Novadis sind nicht gerade oft außerhalb ihrer Heimat anzutreffen, aber es kommt durchaus vor. Woher er wusste das sie aus Amhallassih kommen sollten weiß ich nicht, vielleicht hat er mit ihnen gesprochen und ansonsten.. vielleicht hat er sie alleine überwältigt, vielleicht auch nicht, vielleicht waren es nicht mal Novadis sondern nur Gaukler oder er hat einen Teil dazuerfunden.. na und? Er ist ein junger Mann und versucht vor einer Frau wie Tamila zu bestehen. Das ist doch nicht verwerflich.. meint Vara und zuckt ganz leicht mit den Schultern.
von Fenia_Winterkalt
17.04.2018 21:46
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara und Elindir

Die Gelehrte wirkt jetzt wieder etwas unsicher, vielleicht lag sie doch ganz falsch "Du hast erzählt wie sie sich einen Spaß daraus gemacht hat dich zu demütigen.." sagt sie leise "Dachtest du.. ich wollte das.. auch? Oder sagen wir.. hast du es befürchtet?" fragt sie vorsichtig nach.
von Fenia_Winterkalt
16.04.2018 22:50
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Elindir und Vara

Vara wirkt sehr betroffen … ihre Schritte sind eher klein und sie waren vermutlich wirklich das schlechteste Tanzpaar weit und breit.. mal wieder. “Ich.. es tut mir leid... ich habe einfach so vor mich hingeplappert. Ich dachte... ich kenne die Novadis besser als die meisten hier.. wir leben ja nahezu nebeneinander .. als alte Feinde die nun in Frieden leben müssen.. obwohl viele es nicht wollen.. ich wollte einfach nicht das du dich über ein paar Verirrte sorgst, ich wollte sie so kleinreden wie sie sind.. und.. ein albernischer Ritter muss nicht alles wissen, schon gar nicht wenn es soweit weg passiert.. deine Freunde hier wissen um deine Situation.. und die anderen kennen uns doch gar nicht.. aber ich will mich nicht rechtfertigen. Es tut mir leid.. ich war gedankenlos..mich haben diese Dinge nie sehr geschert und schon gar nicht nachdem wir gerade erst dem Tod ins Auge geblickt haben... Ich wünschte du hättest es mir irgendwie anders gesagt als.. so ablehnend.. und ohne mir den Mund zu verbieten“ sagt sie und presst etwas hilflos die Lippen aufeinander. Dann löst sich ihr Gesicht plötzlich, als sei ihr etwas eingefallen was sie kurzzeitig so ablenkt das sie vergisst ebenfalls verletzt auszusehen.. “Ist es.. wegen.. Adaque?“ fragt sie vorsichtig nach.
von Fenia_Winterkalt
16.04.2018 21:52
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Elindir & Vara

Auch Vara würde sich mit einsetzen der Musik bewegen. Sie runzelt etwas unsicher die Stirn versucht zu verstehen was Elindir meint..und obwohl irgendwas zwischen ihnen steht ist sie froh das sie ihn nun in seinen Worten und Gesten wiedererkennt. “Was meinst du? Ich habe dich doch nicht ausgelacht..“ wundert sie sich und grübelt “Wegen den Novadis? Aber.. das habe ich doch gar nicht so gemeint... ich würde nie über dich lachen, nichts an dir ist lächerlich..“ sagt sie leise und sehr betroffen.. sie umfasst seine Hand beim tanzen etwas fester.
von Fenia_Winterkalt
16.04.2018 21:28
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Elindir & Vara

"Ich entsinne mich nicht das wir einen Preis ausgemacht hätten.. aber offenbar ist dies ein überaus wichtiger Sieg für euch.. warum auch immer." meint die Gelehrte recht distanziert.
von Fenia_Winterkalt
16.04.2018 21:10
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Elindir & Vara

Natürlich konnte sie ablehnen. Das war leicht.. nur ein Wort.. eine Geste. Keine Fessel hinderte sie daran, kein Gericht würde sie verurteilen. Vara versteht nicht ganz wem sie da gegenübersteht... es fühlte sich eher an als würde sie zu einem Kampf herausgefordert und nicht zu einem Tanz.. auch wenn das manchmal nah beieinander lag. Aber Vara war nicht bereit gegen Elindir zu kämpfen.. und deswegen lehnt sie auch nicht ab.

“Gerne“ sagt sie und versucht sich an dem Lächeln das sie ihm gerne geschenkt hätte wenn seine Bitte so freudig und aufrichtig gewesen wäre wie sie sich das im Vorfeld ausgemalt hatte.
Sie nimmt seine Hand und erhebt sich um ihm auf die Tanzfläche zu folgen.
“Ich beglückwünsche euch. Ihr habt gewonnen. Ich gebe auf.“ sagt sie leise und mit einem Anflug von Traurigkeit in der Stimme.
von Fenia_Winterkalt
16.04.2018 11:56
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Schankraum

Vara linst kurz zu Elindir.. wie er lächelt, Vadiro auf die Schulter klopft und Rhiannon sanft am Arm streift…
Dann versucht sie wieder der Wirtin zuzuhören. Also hatte diese Rechnung noch keiner bezahlt.. gut..

Irgendwie verändert sich die Stimmung im Raum etwas.. es wird leiser.. Varas Blick huscht zu den Musikanten, die gespannt wie eine Bogensehne wirken. Dann geht ihr Blick kurz in Richtung Elindir. Er steht da wie eine Statue.. kaum vorstellbar, dass dieser Mann mal seine Schuhe zum tanzen ausgezogen hat.. irgendwie lief das alles nicht wie es laufen sollte. Warum hatte er sich gerade so verhalten?

“Ja.. ihr habt natürlich recht.. ich.. bezahle das lieber morgen in Ruhe..“ erklärt sie etwas abwesend der Wirtin. Was sie wissen wollte, wusste sie ja nun… Etwas unsicher schaut sie wieder zu Elindir. Am liebsten würde sie aufspringen und irgendwas runterschmeissen nur um die Etikette zu brechen .. und dieses seltsame in der Luft. Dass die Wirtin aufsteht um mit der Magd zu sprechen bekommt sie am Rande mit, kann es aber nicht einordnen und ignoriert es daher.

Dann ergreift der Rahjageweihte das Wort und alle blicken zu der Elindir Statue.
von Fenia_Winterkalt
13.04.2018 18:29
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Küche

"Ah verstehe.. entschuldigt das ich euch erschreckt habe" erklärt die Almadanerin und geht wieder hinaus.

Schankraum

Sie geht hinüber zu Wirtin und setzt sich zu ihr.. ihr Glas das sie rumträgt ist immer noch leer. "Ich wollte euch kurz fragen wie hoch in etwa die Rechnung ausfallen wird, dann würde ich euch gerne gleich schon bezahlen" erklärt sie
von Fenia_Winterkalt
13.04.2018 11:36
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Varas Blick geht über die Tanzfläche hinweg ins Leere..

“Dann schaue ich mal ob es sonst noch Finanzielle Dinge zu klären gibt, ich hoffe ihr amüsiert euch Meister Wohlwamser.. bis später“ fügt sie lächelnd hinzu, erhebt sich, samt inzwischen leerem Weinglas und geht an den Rahjageweihten vorbei in die Küche “Ich hoffe ich störe euch nicht.. ich wollte nur kurz Fragen wie hoch die Rechnung wohl insgesamt wird und wieviel davon noch offen ist.. wenn ihr das schon halbwegs überschlagen könnt“ erklärt sie.. die Wirtin schien ziemlich viel zu tun zu haben, und es war nur eine Schankmaid anwesend.
von Fenia_Winterkalt
11.04.2018 15:21
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara & Meister Wohlwamser

"Die Stücke sind Makellos und ich bin überaus zufrieden! Ich vermutete nur ein paar Abstimmungsprobleme zwischen mir und meinem Boten, aber nichts gravierendes." erklärt Vara schnell, bevor der schneider vielleicht noch was falsch versteht. Sie lächelt ihn an und schaut neugierig zur Wirtin und Elindir. Sie musste auch noch mit ihr sprechen.. wie kam der Tulamide dazu die Kleider zu bezahlen.. ob er sich bei der Wirtin auch als Bote vorgestellt hatte? Sie wartet nur ob da jetzt auf Elindirs Besuch noch irgendwas folgte..
Glücklich war Vara über die Rechnungsübernahme jedenfalls nicht, jetzt waren es gar nicht mehr ihre Geschenke und überhaupt, was trieb den unsympathischen Mann dazu? Und wichtiger: Was erwartete er dafür?
von Fenia_Winterkalt
11.04.2018 08:11
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara schaut was Vadiro und Elindir da so treiben.. dann geht Elindir in die Küche.. ob Vadiro ihn darauf aufmerksam gemacht hat wie schäbig Elindir Vara gerade behandelt hatte? Menschen steckten doch voller Überraschungen.. vielleicht wollte sich Elindir jetzt bei ihr entschuldigen und suchte dafür Unterstützung.. mhmm.. sie versucht den Knoten in ihrer Brust der sich weiter zusammenzog zu ignorieren.
Dann blickt sie wieder zu dem Schneidermeister “Hat er euch um weitere Anpassungen an den Kleidungsstücken gebeten? Oder ist er dran gewesen?“ fragt sie, vorläufig ohne die Frage des Meisters zu beantworten.
von Fenia_Winterkalt
10.04.2018 11:22
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara steigt in den.. 'Wer runzelt die Stirn mehr'- Wettbewerb mit ein.
"Hatte der Mann eine blaue Hose und ein gelbes Hemd an?" fragt sie nach kurzem zögern.
von Fenia_Winterkalt
10.04.2018 08:15
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara runzelt die Strirn "Wer hat die Rechnung denn bezahlt?" Fragt sie, verwundert und etwas misstrauisch. Wer wusste überhaupt von dem Auftrag? Und wer hatte ein Interesse daran ihn zu bezahlen?
von Fenia_Winterkalt
10.04.2018 08:05
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

"Ihr entschuldigt mich, ich habe noch etwas mit Meister Wohlwamser zu besprechen" erklärt Vara distanziert und erhebt sich. Ihr Weinglas behält sie in der Hand und begibt sich zu dem Ende des Tisches um sich neben dem Zwerg niederzulassen. Man hatte sowieso mehr Stühle hingestellt als nötig. Elindir würdigt sie keines Blickes. Den Zwerg dagegen lächelt sie freundlich an "Bitte lasst euch nicht beim Essen stören, ich wollte mich nur erkundigen ob ihr vielleicht schon eine Gesamtrechnung erstellt habt" meint sie leise, aber nicht flüsternd.
von Fenia_Winterkalt
09.04.2018 22:55
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara zieht ihren Arm weg.. sagt aber nichts, und sie lacht jetzt auch nicht mehr. Sie greift nach dem Weinglas.
von Fenia_Winterkalt
09.04.2018 22:01
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara muss etwas lachen "Plündern? Soweit von Zuhause? Ohne Armee? Niemals! Zudem herrscht Frieden mit den Novadis des Amhallasih seit 1027. Der König hat sich sogar mit der Tochter des Kalifen verlobt um den Frieden zu sichern. Vermutlich treibt sie etwas persönliches um, Novadis sind zu ernst und allem ungläubigen zu abgeneigt um Gaukelnd durch die Lande zu ziehen. Vielleicht hat jemand ihr Pferd beleidigt und wird bis an sein Lebensende verfolgt" meint Vara und lächelt. Elindir sollte sich doch keine Sorgen wegen sowas machen, und so konnte er gleich noch etwas über die aktuelle Politik lernen, zumindest war das ihre Intention bei der Nennung der Namenszahl und der Eheschliessung gewesen.
von Fenia_Winterkalt
09.04.2018 11:31
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara sieht nicht so aus als würde sie das tatsächlich glauben, aber sie lächelt und nickt.
“So ist euch eure Schwester abhanden gekommen? Oder will sie euch gar nicht sehen?“ fragt die Almadanerin nach.
von Fenia_Winterkalt
09.04.2018 11:14
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

"Ohne euch zu nahe treten zu wollen Sahib Shafir, aber ihr könnt doch wohl kaum ernsthaft behaupten es gäbe eine weitere Dame die an die einzigartige Schönheit von ihrer Gnaden heranreicht" meint Vara. Es klingt wie eine Feststellung und nicht wie ein bloßes Kompliment an Tamila.
von Fenia_Winterkalt
07.04.2018 22:27
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara wirft kurz einen Blick zu Elindir, so ganz klar wer der Gastgeber war und was die Etikette gebot war es nicht, vermutlich wäre es am einfachsten gewesen Tamila hätte ihren Gast vorgestellt, aber nun gut. Offenbar empfand es die Gelehrte so, das sie durchaus in der Rolle war dies auch tun zu können.
“Shafir.. was für ein überaus bescheidener Name..“ sie lächelt breit “Ihr stört uns keineswegs. Dies hier sind ihre Gnaden Rhiannon und ihr Begleiter Vadirio, ebenfalls aus dem schönen Almada. Und dies hier ist seine Ganden Gaiwan Cian, neben ihm Ihre Gnaden Maire Nilarinu, Ihre Gnaden Gorimila Lukjanko, aus dem fernen Bornland und ihre Gnaden Felian Riemerer. Und hier Meister Wohlwamser der für unsere schönen Kleiner heute Abend verantworlich ist. Wir haben bereits gegessen und wollten langsam zu Tanz und Musik übergehen, aber bedient euch bitte, wir haben mehr als Reichlich von dem Wundervollen essen“ erklärt sie und deutet auf den freien Platz den Thimorn neben Tamila hinterlassen hatte. Dann setzt sie sich selbst wieder hin.
von Fenia_Winterkalt
05.04.2018 18:22
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Gastraum

Varas Mimik ändert sich augenblicklich in eine sehr herzliche als der Mann seine Waffen ablegt. "Aber sicher doch! Ihr seid willkommen! " erklärt sie und erhebt sich "Wir feiern heute den Tsatag seiner Hochgeboren Elindir ui Bennain" erklärt sie und deutet auf Elindir. "Ich bin Vara von Cerastes aus dem schönen Almada, und ihr seid?" erkundigt sie sich gleichermaßen bei Tamila und dem noch namenlosen Mann.
von Fenia_Winterkalt
04.04.2018 22:27
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara wollte gerade doch noch Elindirs Hand ergreifen, doch da geht die Tür auf Neugierig wendet sich die Almadanerin um und mustert Tamila und den Neuankömmling. Oha.. ein Tulamide, ganz niedlich. Beim Anblick der Waffen schenkt sie ihm ein Stirnrunzeln das er durchaus bemerken soll. Die hatten hier nichts zu suchen.
von Fenia_Winterkalt
04.04.2018 02:12
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara schiebt eine Haarsträhne hinter das Ohr als sie sieht das Elindir zurückkommt und widmet sich voll und ganz dem Gespräch.
Sie lächelt ihn an als er sich wieder setzt "Wir erzählen gerade wie wir uns kennengelernt haben" sagt sie und schaut ihm einen langen Moment in die Augen.. seine Hand findet die ihre irgendwie nicht.. ob sie sich versteckt hat? Wahrscheinlich ist die Gelehrte gerade zu abgelenkt um ihm dort entgegen zukommen. Wahrscheinlich.
von Fenia_Winterkalt
03.04.2018 15:03
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara war etwas enttäuscht das der hesindegefällige Wissensdurst der Geweihten offenbar so schnell gestillt war.. naja, vielleicht sollte sie den Hesindetempel nochmal aufsuchen solange sie hier war.. wie lange das auch immer seien mochte.
Bei der Frage schaut sie zu Vadiro und Rhiannon, aber offenbar schien keiner der beiden sie beantworten zu wollen.

“Ihre Gnaden Rhiannon und ich haben uns in Punin kennengelernt und sind zusammen her gereist. Vadiro, Adeptus Petruvitus und seine Hochgeboren ui Bennain haben wir vor drei Tagen, in einem Gasthaus außerhalb von Havena, zufällig getroffen und uns spontan entschlossen zusammen weiterzureisen. Gestern lernten wir noch ihre Gnaden Ahlinasunya kennen. Das mag alles nicht lang her sein, aber wir sind uns alle glaube ich recht stark ans Herz gewachsen in dieser Zeit“ erklärt sie lächelnd und wirf ab und an einen kurzen Blick zur Treppe.
von Fenia_Winterkalt
28.03.2018 11:51
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Drinnen

“Auf magische Art und Weise. In der Tat wurden wir selbst verwandelt und im Zuge dieser Verwandlung wurden wir der Sprache der Nekker mächtig. Allerdings enthält diese nicht nur eine Lautsprachliche Komponente sondern die Nekker ergänzen ihre Sprache durch die magische Übermittlung ihrer Gefühle. Wenn ein Nekker zum Beispiel nach einen bestimmten Fisch fragt, so würde er das Gefühl übermitteln ob es dringlich ist, ob er freudig auf die Entdeckung hofft oder gar Angst empfindet. Natürlich betonen wir unsere Sprache auch so, aber Missverständnisse sind bei dieser direkten Art der Übermittlung ausgeschlossen. Diese Komponente der Sprache konnten wir verstehen, aber selbst nicht aussenden. Und wie die Nekkersprache aus Menschensicht beschaffen ist, können wir leider auch nicht wiedergeben. Wir haben sie verstanden wie unsere eigene.. vermutlich helfen unsere Erfahrungen also nicht viel weiter“ erklärt sie und setzt einen entschuldigenden Blick auf.
von Fenia_Winterkalt
28.03.2018 09:48
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Gasthaus

Ah zum Glück ist Rhiannon leicht abzulenken, das ausdiskutieren wollte sie jetzt nicht, das würde auch zuviel preisgeben. Sie wendet sich wieder an die Bornländerin “Es wäre den Nekkern sicher nicht recht wenn wir allzuviel preisgeben, auch nicht über die genauen Umstände unserer Zusammentreffens, wenn ihr aber eine bestimmte Frage habt, können wir die vielleicht beantworten ohne zuviel zu verraten.“ erklärt sie freundlich.
von Fenia_Winterkalt
27.03.2018 21:54
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara wendet sich wieder Elindir zu "Eine wundervolle Idee!" sagt sie und lässt etwas widerwillig seine Hand los und lächelt mit roten Wangen. Sie räuspert sich und setzt sich etwas gerader hin um sich auf die Eindämmung von Rhiannons Gesprächsfreudigkeit zu konzentrieren.
von Fenia_Winterkalt
27.03.2018 20:22
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Stürmischer Herbst
Antworten: 2953
Zugriffe: 48594
Geschlecht:

Stürmischer Herbst

Vara reisst sich unwillig von Elindirs Anblick los und schaut dann zu der Rahjageweihten.. und gleich darauf zu Rhiannon.. dann wieder zu der Bornländerin "Ähm .. ich denke Ihre Gnaden meint das wir uns schon selbst wie Necker oder Nixen gefühlt haben.. ich glaube wir sollten das wirklich nicht so.. ausschweifend erzählen Rhiannon" meint die Gelehrte und schenkt der Tsageweihten einen ermahnenden Blick.