Die Suche ergab 51 Treffer

von LordShadowGizar
12.11.2018 08:14
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Eindeutigkeit ist immer ein problem bei DSA 4.X... Der Amatrutz jedoch spricht von einer 'stählernen Haut' und 'natürlichen Rüstungsschutz'. Was schon eigentlich deutliche hinweise darauf sind, das sie nicht auf die Kleidung des Verzauberten wirken. Wiederum sehe ich in der Beschreibung nichts das irgend wie sagt, es wirkt auf getragene Objekte...
Woher siehst du noch mal die Mehrdeutigkeit, in der man den Schutz der Kleidung in den Zauber hinein interpretieren kann?

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
10.11.2018 23:29
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Anstatt sich mit der Zauberwerkstatt herum zu quälen... Wäre es nicht besser die Spielleitung zu fragen, ob diese für dich eine spezielle Unterart von 'Luft-Geistern' ausarbeiten mag, denen der Dienst 'Lastentransport' für kleine Objekte möglich ist und die du mit erlernen eines 'Wahren Namens' beschwören kannst?
... nur mal so als denkanstoß... :wobble:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
09.11.2018 12:35
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

@Myratel Wie Rasputin angedeutet hat, kommt es hier auf die Natur des dauerhaften Effektes an. Bei Myranor gibt es die Wirkungsdauer 'Permanent/Augenblicklich (p)'. Einen permanenten Effekt zu ermitteln dürfte soweit kein Problem sein, wenn man kompetetnt genug ist kann man auch feststellen was der effekt bewirkt und weis spätestens dann was Sache ist... hinzu kommt ja auch noch der Astralleib eines jeden Lebewesens das man per Analysemagie wahrnehmen kann, welcher sich meines wissens nach nicht durch Formmagie verändert, so lange die neue Form nicht als 'natürliche Form' überführt wird (... wie etwa beim Transmutare... ). Das gute an einen normalen permanenten Zauber ist, das er einen aktiven effekt ausübt, an der Aura des ziels anhaftet und dadurch von Analyse Zauber entdeckt und durch entsprechende Antimagie gebrochen werden kann.

Zauber die hingegen eine Wirkungddauer von augenblicklich (p) haben sind etwas schwieriger für Analysemagie. Der Zauber tritt nämlich augenblicklich in kraft, verändert das Zie grundlegen und verpufft dann einfach eie ein normaler Zauber. Antimagie ist in diesen Fall nutzlos weil z.B. eine Verwandlung mit augenblicklich (p):
1) Die Verwandlung als natürliche Form des Ziels setzt.
2) Kein Zauber vorhanden ist der den Effekt aufrecht erhält. Ergo = Antimagie kein Ziel hat wo sie wirken kann.

Auch Analysemagie hat es mit Augenblicklichen Zaubern schwerer, aus dem Grund das kein aktiver Zauber mehr vorhanden ist, den man analysieren kann. Man muss hier die Modifikationen für verblasste Zauber anwenden (wie sie z.b. beim Odem beschrieben stehen) auch wenn der augenblicklich (p)-Effekt eine permanente Wirkung hervor gebracht hat.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
22.09.2018 08:36
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!
Demras hat geschrieben:
22.09.2018 00:15
So weit ich weiß sind eigentlich nur humanoide Golems beim Stein Wandle! möglich.
Von einer regeltechnischen Eingrenzung wüsste ich nichts. Beim Steinwandel steht ja nicht "... humanoide Form..." sondern "... (humanoide) Form...".
Der Punkt ist: Zauber und Erschaffungsregeln (WdZ S.197) geben Angaben zu menschenähnlichen Golems/Golemiden. Bei anderen Formen können diese Angaben (Kosten, Modifikationen, Eigemschaften, usw...) nach Spielleiterentscheidung auch stark abweichen.
Zumindest würde ich das so verstehen.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
24.08.2018 15:33
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

1) Nein die musst du dir verdienen. Siehe WdZ S.168 'Die Magiebegabung der Durro-Dûn im Spiel' (... genauer gesagt: Nr.4 lernt man mit 'Blut des Odûn', Nr.5 mit 'Seele des Odûn'...)

2) Ich meine eine Stelle gelesen zu haben, welche die veränderung von LeP, AuP und AsP durch temporäre Eigenschaftsveränderungen ausschließt (zusätzlich zu dem was beim Attributo im Liber steht)... finde diese aber nicht wieder.
Den temporären WS anstieg würde ich persönlich jedenfalls zulassen. Mir viele nichts ein was dagegen spricht.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
20.07.2018 19:27
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

@Kaltoros Das wäre der 'eingekästelte' Bereich auf S.333. Was ich meine ist der GRAUE Kasten S.334 "Hilfsmittel der Waldmenschen-Schamanen" (falls es diesen in der ersten Auflage gibt...) :
[...]
Hilfsfertigkeiten: Akrobatik (wilde Verrenkungen), Tanzen, Singen, Musizieren (Trommel)
[...]
Dort finden sich auch:
- Ritualhilfsmittel / Fetische
- Knochenkeulen (der einzelnen Stämme gelistet)

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
20.07.2018 17:31
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

@Kaltoros Mein WdZ S.151 "Experte: Hilfsfertigkeit" verweist auf die Traditionsbeschreibung im WdZ ab S.331 (in deinen Speziellen Fall, der graue Kasten auf S.334).

Merios hat geschrieben:
20.07.2018 17:13
Edit: Hatte extra nochmal ins WdZ Errata geguckt, aber da stand nix besonderes. Anscheinend haben wir beide eine alte Version.

Sollten diese sich in euren WdZ bei den Traditionsbeschreibungen nicht finden lassen, würde ich diese hier auch auflisten. :P

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
05.07.2018 16:44
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Die Instruktion 'Transfer' erlaubt es den Verlust von Energien auf andere umzulenken. ... :grübeln: ... Ich schätze aber das dieses wohl nicht für permanente Punkte gedacht ist aber im zweifelsfall könnte man dafür eine eigene Instruktion selbst definieren (da wie bei so vielen Listen in DSA 4.1, auch die Auflistung der Instruktionen explizit nicht abschließend ist).

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
05.07.2018 15:19
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!
Eadee hat geschrieben:
05.07.2018 14:09
aber wie der Ausflug nach Tharun ist keine dieser Möglichkeiten auf Dere (soweit ich weiß).
Die Instruktion 'Beseelung des Geistes', vermag theoretisch mit der elementaren Quelle Kraft, der Stellaren Quelle Zauberei ... und bestimmt 2-3 dämonischen Quellen... die Vorteile Viertel-/Halb-/Vollzauberer zu verleihen ... eine Permanente oder Augenblicklich (p) Vollzauberer-Wirkung würde aber Kosten von stolzen 347 AsP (35 pAsP) bis 693 AsP (69 pAsP) verlangen, je nach dem wieviele ZfP* man zum Kostensparen übrig hat. :P
*edit* eine Beschwörungsmatrix, welche den Gewünstchten Vorteil in regelmäßigen Abständen immer wieder neu Wirkt, könnte vielleicht von den AsP-Kostrn sinnvoller sein... :grübeln: ... */edit*

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
24.05.2018 15:53
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Rasputin hat geschrieben:
24.05.2018 15:40
Ich glaube Elfen benutzen wie jeder andere auch den Arcanovi.

Habe es noch mal extra nachgesehen... und ALuT S.48 sagt das heutig Elfen hauptsächlich bindende Lieder (eine abart gesungener Acanovi als Elfenlied) im Salasandra verwenden. :P

So long... usw
Ich
von LordShadowGizar
24.05.2018 15:30
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

TyrAmbermoon hat geschrieben:
24.05.2018 15:17
Wo finde ich das Lied?
Ausformuliert? Nirgens. Erwähnt wurde das erschaffen von Artefakten per Lieder meines wissens nach im ALuT, also wenn ich mich da nicht zu sehr irre.
Ansonsten im WdZ beim Lied der Kunstfertigkeit S.137. Das WdZ ermuntert ja bei den 'nur' erwähnten (und auch bei selbstausgedachten) Elfenlieder, selber kreativ zu sein. :wobble:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
24.05.2018 15:05
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Das Elfen wenn sie Artefakte erschaffen, dieses heut zutage normalerweise wohl eher mittels Elfenlied im Salasandra machen?

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
24.05.2018 11:16
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

@Eadee der Bewegung Stören im Liber Cantiones selbst legt ja bereits fest, das er nicht geeignet ist um 'fliegendes-abstürzen-zu-lassen' sonder dieses zur sorfortigen Landung zwingt!
WdZ S.121 spukt noch ein paar regeltechnische Details zu dieser 'Landung' aus.

*edit* Ansonsten sagt der Zauber ja das er magisch gelenkte, beeinflusste oder Erzeugte Bewegungen stört und sogar die magische bewegung von Wesen stoppen kann.
Ein Zielobjekt wird dabei meiner Meinung nach nicht 'Fixiert' sonder eine durch magie erzeugte Bewegung angehalten.
Wenn das Ziel sich auch anders als mit Magie bewegen kann, dann kann es sich immer noch fortbewegen. Nach der Wirkungsdauer können magische Wesen ihre magische Fortbewegung ja expliziet auch wieder fortsetzen.*/edit*


So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
20.04.2018 12:29
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!
Falandrion hat geschrieben:
20.04.2018 12:03
Andererseits haben Gildenmagier normalerweise den Vorteil Akademische Ausbildung und können ihre Zauber damit deutlich billiger steigern.
Akademische Ausbildung [Magier] vergünstigt Wissens-/Sprachtalente und magische Sonderfertigkeiten...
Zauber werden durch diesen Vorteil nicht vergünstigt.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
05.02.2018 20:46
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

@Freibierbauch:
SpoilerAnzeigen
Selber? Garnicht! Bestenfalls den Text in ein *LÖSCH MICH* um editieren und hoffen das ein freundlicher Moderator dem Nachkommt... bei versehentlichen Doppelpost betätige ich darüber hinaus auch noch den 'Melde-Button' und bitte freundlich um die Löschung, hat bisher bestens geklappt. :wink:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
18.01.2018 09:39
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)


Dem Wahnwitz zum Gruße!

Ausser dem was zur Okkupation in SRD oder WdA findet, wirst du auch wohl nicht mehr finden.
Die Möglichkeiten einer Artefaktseele wurde aber wohl bewusst nicht bis ins letzte Detail ausformuliert, um der Spielleitung Freiraum zu gewähren.
- Kommunizieren= Könnte sie wenn das vom Spielleiter so bestimmt wird... vom 'Singenden Schwert', zu Gedankenbilder mit dem Träger, bis hin zur echten Telepatischen Konversation innerhalb von 'X' Schritt und eventuellen einschränkungen wie 'nur-mit-dem-Erschaffer' oder 'nur-wenn-Licht-des-Madamals-darauf-scheint', ist vieles möglich. Es gibt aber bestimmt auch welche, die halt nicht kommunizieren können oder wo der Träger selbst mittels Verständigungsmagie Kontakt aufnehmen müsste.

- Zauberklinge & verschossene Pfeile= Nein. :P

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
19.12.2017 18:12
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Naja bis auf den Dienst 'Bindung' verweilen jetzt beschworene Wesen in avemturischer Magie auch nicht ewig um darauf zu harren bis sie ein Dienst erfüllt haben. So verweilen Elementare und Dämonen auch nur maximal einen Tag, egal ob jetzt alles erledigt ist was ihnen Aufgetragen wurde oder nicht.
In Aventurischer Magie muss ich für eine (ungebundene) Dienstbarkeit von Dschinnen für maximal 1 Tag 30 AsP berappen... in Myranischer Magie komme ich bei 32 AsP auf ZfP*Stunden für einen Dschinn den ich sogar im extremfall innerhalb einer Aktion aus dem Nichts sogar ohne jegliche 'Zusatzmaterialien' beschwören kann.
Ich weiß ja nicht ob das wirklich so viel schlechter ist als in Aventurien. :/
*edit*
Das die Bindung hier anders Funkioniert liegt bedauerlicher weise (vermutlich) daran das man die Wesensbeschwörung seit der 2ten Auflage an die Essenzbeschwörung regeltechnisch angeglichen hat (um ein einheitlicheres System zu bekommen) wodurch ein dienst 'Bindung' das die Wirkungsdauer durchbrochen hätte, natürlich auch gleich die ganze Mechanik mit der Wirkungsdauer über Bord geschmissen hätte.

Mal so als Alternativ Vorschlag: In MyZa haben sie die Meisten Influxionen von der Basiszeit auf ZfP*Stunden Angehoben (den Autoren wäre wegen der einheitlichkeit 1 SR lieber gewesen... aber das hätte Artefaktmagie schlicht unmöglich gemacht). Vielleicht wäre eine Anhebung der Basiszeit von Wesensbeschwörungszauber auf ZfP* SR oder ZfP*Std ja eine probate lösung als Hausregel?

*/edit*

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
19.12.2017 16:55
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Kostensenkung fungiert bei der Myranischen Magie als 'Senkung der Dienstkosten' was bei der Wesensbeschwörung eben die Dienste des Wesens sind, wohingegen bei der Essenzbeschwörung der ganze Zauber betroffen ist weil Instruktion/Influxion=Dienst ist. ... Aber warum nicht bestimmen das man grei wählen darf ob man die Kostensenkung von 10% je 3ZfP* (max.50%) bei den Dienstkosten, oder beim eigentlichen Zauber einsparen darf?
Zusätzliche Sparmaßnahmen sind natürlich Kraftkontrolle und Kraftfokus. Darüber hinaus bieten auch manche Repräsentationen ein zusätzliches Kostenersparnis von 10% bei Zaubern einer Bestimmten Quelle (bei manchen muss es sogar eine bestimmte Kombination aus Quelle-Disziplin-Dienst sein).
Langwirkende Zauber sind in der Myranischen Magie aber allgemein nicht unbedingt das günstigste was geht, so das man irgend wann halt auf Kraftspeicher/-wandler, Beschwörungscirkel, oder Blutmagie setzen muss um an die benötigte Menge der Astralen Energie zu kommen.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
05.12.2017 12:33
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Ich hätte ja schon fast einen Reversalis + Entfesselung des Getiers vorgeschlagen, aber mit 20 AsP und ZfP* Stunden ist der EdG alleingenommen wohl auch nicht gerade so Kosten-Leistungs-Effitient für einen weiteren Transport... zumal an den Zauber drann kommen auch nicht wirklich einfach sein dürfte... :grübeln:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
03.12.2017 20:20
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Und um das Frage soweit aufzubauschen das es vermutlich in ein eigenes Thema kommt:
- Genau genommen Stammt das Ur-Elememt aus dem alle Elemente und die Elementaren Zitadellen bestehen aus der 2ten Sphäre. Hier liegt also der Ursprung aller Elemente.
- Innerhalb der dritten Sphäre gibt es neben Dere (und andere mindere Globulen) weitere 'Ebenen', in den die Elemente in ihrer reinen Form existieren/entstehen (vielleicht wird hier das Ur-Element zu einen speziefischen Element???) wo auch wenn ich mich recht entsinne die Elementarwesen herstammen.
- In Dere selbst kommen die Elemente dann zusammen, vermischen sich und bilden das was man schlicht eine Welt nennen kann.
- Die elementaren Zitadellen reichen von der ersten Sphäre, über die Zweite, in die Elementarebenen der dritten Sphäher und gipfeln dann in Dere.
(Ich weis es gerade nicht genau aber meine persönliche Vermutung ist, das die Zitadellen als 'Transferweg' dienen um das Ur-element ind die Elementarebenen und die Elemente aus diesen nach Dere zu leiten...)

Für die eigentliche Fragestellung möchte ich 2 Dinge zu bedenken geben:
1) Alle Sphären, so wie die darin enthaltenden Globulen und Ebenen sind durch den Limbus getrennt und nur teilweise Verbunden.
Einen Eis-Dschinn denn man also aus der 3ten Sphäre:Eis-Ebene, in die 3ten Sphäre:Dere beordert, muss man also rein theoretisch erst ein mal aus der Eis-Ebene über den Limbus nach Dere bekommen. (...wobei es hier auch übergänge durch den Limbus geben kann die das ganze vereinfachen...)

2) Laut WdZ ist es unmöglich ein Elementarwesen in den Limbus zu beschwören. (... ob man aber ein an ein Objekt gebundenes Elementar mit sich mit schleppen kann, wird leider nicht genauer beleuchtet... ).

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
29.08.2017 10:30
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

@barret Zunächst einmal: Das Buch Myranische Magie (ja nach Auflage) ist DSA 4.1. Da muss nichts nach DSA 4.1 Übertragen werden!

Nein Instruktionen und Formeln lassen sich nur Schlecht von Myranischer zur Aventurischen Magie übertragen.
Das System basiert darauf das man eine hand voll Zauber aus verschiedenen Quellen steigert (Essenzbeschwörung 'Feuer', Essenzbeschwörung 'Wasser'...usw) und mit Sonderfertigkeitem dessen Optionen erlernt (also ähnlich, wie als wenn man Ritualkenntnis und Rituale erlernt).

Das ganze basiert auf die DSA 4.1 Beschwörungsregeln und Instruktionen sind dort sowas wie 'Dienste' bei der Beschwörung einer Essenz, und Formeln sind sowas wie ein 'Wahrer Name' mit der man eine Essenz zu einer ganz bestimmten Sache heraufbeschwört (der Gegenpart dazu ist die Spontanzauberei, wo man die Paradigmen einer Essenzbeschwörung selber festlegen kann).
Wer sich mit aventurischen Beschwörungen auskennt kommt in die Myranischen relativ leicht rein...

Ein übertragen geht also eher nicht. Man kann sich aber Fragen ob man einen aventurischen Magier mit Myranischer Magie erlauben möchte (... zb eine Dschinnengeborener der die magie und Profession von seinen Dschjinnenvorfahren beigebracht bekam. Mann sollte dann aber auch die Errata in den kostenlosen Ausgaben des Uhrwerkmagaziens beachten (NR4 und aus der Myranor Sonderausgabe)). Von Machtpotential läuft MyrMag auf das potential eines aventurischen Beschwörers hinaus. Falls man sich überlegen will ob man sowas in seiner Runde erlaubt, kann man sich auch fragen ob man einen Charakter mit DSCHINNENRUF in seinen Abenteuer erlauben würde (mit den unterschied, das man mit der Essenzbeschwörung, zumindest im vergleich der Elementarbeschwörung 6 D-Zauber + Zigtausend-AP an Sonderfertigkeiten benötigt, um ähnliches erreichen zu können wie mit DSCHINNENRUF+MANIFESTO... dafür dann halt ohne 'Zwischenhändler'... also ein Wesen das nein sagen kann).

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
25.07.2017 15:09
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitzigen zum Gruße!

WdZ ab S.185 meint:
Reversalis= Lebendige Rückverwandlung möglich, als Chimär gemachte
Erfahrungen und 'Geistestörungen' bleiben erhalten.
Asfalothbann & Destructibo & Verwandlung Beenden= Tot.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
22.07.2017 14:03
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Dem Wahnwitzigen zum Gruße!

Freibierbauch hat geschrieben:
22.07.2017 13:25
Viertelmagier haben ja explizit keine Repräsentation (Es gibt nur 9 und davon ist keine "Viertelmagisch").

MyrMag definiert für Viertelmagier die 'Natürliche Repräsentation'. Es gibt also im DSA 4.1 Regelsystem eine Repräsentation für Viertelmagier, die man allerdings auch einfach ignorieren kann weil a) MyrMag ein erweiterndes Regelwerk ist (daher alle Angaben darin optional) und b) die 'Natürliche Repräsentation' effektiv gesehen nichts weiter als ein Regeltechnischer Dummy ist... :wink:
Erwähnen wollte ich sie aber trotzdem, da sowas ja auch für Hellsichtmagie interessant sein kann. :P

So long and thanks for all the Fisch.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
12.04.2016 08:30
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

MeisterOek hat geschrieben:Welche Werte kann eine Kröte haben als Machtvoller Vertrauter? (1. Vertrauter bei Generierung)
Werte aus den Kasten auf S.123. Bis zu 40 Punkte, alle Steigerbaren Werte können (nach absprache mit dem Meister) bis auf das 1,5 Fache des natürlichen Maximums gesteigert werden. (Diese Aussage findet sich rechts-oben auf der S.123 im Abschnitt 'Machtvolle Vertraute')

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
25.03.2016 14:22
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Hmmm ja mit dem Ziel 'Zone' wäre das tatsächlich sinvoller besetzt. Schade das DSA 4.X mit seinen unklarheiten und 'Sonderfälle der Sonderfälle' ziemlich unfein besetzt ist. :cry:

So long... usw
Ich
von LordShadowGizar
25.03.2016 13:49
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Gorbalad hat geschrieben:Der Krähenruf ist aber eben nicht gezielt, da bekommt die Hexe ja keine Liste der 357 Krähen der Umgebung, aus der sie sich dann ihre ZfP*+2 Stück aussucht.
Ziel ist Ziel da beist die Maus kein Faden ab.

Gorbalad hat geschrieben:Das Zielobjekt ist allerdings schon 'mehrere Tiere', was mit den üblichen Regeln nicht so ganz zusammenpasst. Normalerweise muss man das Zielobjekt doch irgendwie wahrnehmen können...
Einen Zauber den ich auf mehrere Ziele sprechen kann oder diesen in diese Richtung SpoMode ist jetzt nicht wirklich unüblich... finde ich zumindest...
Und 'Wahrnehmen' ist auch ein relativum wenn sich solche Späße wie 'Sicht' weg modifizieren lassen und dann noch die Sache mit zaubern auf reichweite Horizont. ;p


Persönlich bin ich ein leidenschaftlicher Verfechter von "... Pfeiff auf das Verbot von Doppelten zaubern! Der jeweils Stärkere wirkt und gut ist!" Schon alleine damit man weder auf SC/NSC Ebene den 'Slot' eines Zaubers mit nen absichtlich schwächer gewirkten blockieren kann...
Aber rein auf RAW ebene hilft das ja nicht.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
25.03.2016 12:39
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Na gut dann reicht es nicht aus einfach NUR mehr ZfP* zu haben. Was den Umstand, das der selbe Zauber nicht zweimal auf das gleiche Ziel gewirkt werden kann, nicht wieder spricht. Sondern den umstand Konkurierender Manipulationszauber aufzeigt.
Normaler weise reicht es einfach mehr ZfP* zu haben, Einfluss und Herschaftszauber ERSCHWEREN sich gegenseitig.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
25.03.2016 12:26
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

dead-flunky hat geschrieben:Bei zwei gleichartigen Zaubern wirkt der stärkere.
Da liegt aber der Hund die Krähe begraben. Mit den zweiten Krähenruf lassen sich die schon Beschworenen Tiere nicht umpoolen, weil dieses regeltechnisch nicht möglich ist (als konkretes Beispiel wird ja das doppelte Sprechen des Attributo auf das gleiche Ziel ausgeschlossen). In konkurenz stehen nur Zauber die ähnliche Wirkungen erziehlen. Wenn durch Krähenruf Tiere herbei gezaubert wurden können diese durch einen Herr übers Tierreich umgepoolt werden wenn die ZfP* höher sind.

Zwei Krähenrufe für die gleichen Tiere geht definitiv nicht... auch nicht mit mehr ZfP*.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
25.03.2016 03:01
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Das Zielobjekt sind "Mehrere Tiere" die sich aus ZFP* mal 10 Meilen zusammen finden.
Laut WdZ kann einen Ziel nur EINMAL vom gleichen Zauber zur selben Zeit betroffen sein. Der zweite Krähenruf wird sich also neue Ziele innerhalb des Radiuses wählen.
Für den unwahrscheinlichen Fall das man mit den ersten Zauber schon alle erreichbaren Tiere der entsprechenden Gattung herbeigezaubert haben sollte, hat die Hulda mit den zweiten Zauber halt pech gehabt... (bei ZfP*×10 Meilen wirklich unwahrscheinlich xDDD)

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
16.02.2016 18:43
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 11803
Zugriffe: 561587
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Wenn man von einer, für nen Weißgildler, recht umgängliche Mentalität, Salzarelen im überfluss und dem 'Gildenmagier-sein' nicht als positive Seite sprechen mag... dann nicht.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar