Die Suche ergab 1085 Treffer

von Brandolin
14.11.2015 07:55
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3906

Re: Belagerungszauberei

Sorry, aber hier geäußerte Behauptungen stimmen teilweise schlicht nicht. 1) @HdW : Meine Aussage im Ausgangsthread war, dass der Aventurische Festungsbau magische Angriffe wie u.a. aber nciht ausschließlich Angriffe mit Sphaeri nicht berücksichtigt und Festungsbauten weit verbreiteter sein müssten,...
von Brandolin
13.11.2015 11:16
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A211 Die verlorenen Lande
Antworten: 29
Zugriffe: 8926

Re: A211 Die verlorenen Lande

Ich hatte angefangen, eine Rezension zu schreiben. Nachdem ich aber feststellen musste, dass ich schon nach dem ersten Abenteuerkapitel gut 8 Din A4-Seiten zusammen hatte, welche nur auf die gröbsten Schnitzer eingingen und ich noch nicht einmal bei den wirklichen Kloppern des Abenteuers angelangt w...
von Brandolin
12.11.2015 16:27
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3906

Re: Aventurische Armeen

Gorbalad hat geschrieben:Andere Zaubersprüche (s.o.) sind da weit geeigneter.
Was vor deinem Einschießen auf den Sphaero ja bereits geklärt war und für und nicht gegen bauliche Abwehrmaßnahmen spricht. -__-

LG,
Brandolin
von Brandolin
12.11.2015 16:15
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3906

Re: Aventurische Armeen

LOL Gegen 30 hätte ich nicht einmal etwas gesagt. Aber es muss ja gleich wieder das Extremste der Extrembeispiele sein. Zwergenguss [...] ist hier nur der Vollständigkeit halber aufgenommen – denn kaum je einmal ist es einem Menschen gelungen, einen Zwergenbaumeister für die Errichtung eines solchen...
von Brandolin
12.11.2015 15:39
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3906

Re: Aventurische Armeen

Selbst wenn ich die WErte aus WdZ oder LC(HC) nehme - Wie zum Geier kommst du auf Härte 36 ? Eine Mauer aus Felssteinen hat um die 25. Das ist meilenweit von 36 entfernt!

LG,
Brandolin
von Brandolin
12.11.2015 14:31
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3906

Re: Aventurische Armeen

@Brandolin: WdS S. 192: Die Strukturprobe ist nicht bei jedem Schaden zu würfeln, die kommt beim Unterschreiten der halben Strukturpunkte, bei der Mauer also nach 500 Punkten. Die nächste dann nach Unterschreiten von 1/3 der Start-StP (also nach 167 weiteren). Kommt man überhaupt unter 1/4 (also no...
von Brandolin
12.11.2015 13:33
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3906

Re: Aventurische Armeen

Selbst nimmt man die Verzehn-/-dreifachung (kann ich gerade nicht nachlesen) reicht ein einziger StP (auch von 1000+ StP) für einen Strukturtest mit dem W20 gegen 18-anzahl Stockwerke (aka. 3Schritt Höhe?). Selbst wenn also die Struktur der Burgmauer mit 1000+ StP durch einen Sphaero nur mäßig reduz...
von Brandolin
12.11.2015 12:57
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3906

Re: Aventurische Armeen

Eine Burgmauer dürfte je nach Dicke bei etwa 80+ StP liegen. Eine Feldsteinmauer kommt zudem auf Härte 6-10. Strukturprobe : 18-x (siehe auch aber nicht nur AvAr) Elementarer Erzschaden wirkt in voller Höhe, muss aber gegen die volle Härte ankommen. Dafür macht er eine sofortige Strukturprobe mit de...
von Brandolin
12.11.2015 12:13
Forum: Simyala
Thema: Hilfe: Stein der Mada
Antworten: 48
Zugriffe: 4927

Re: Hilfe: Stein der Mada

Ich kenne deine Helden nicht wirklich, aber die Harfe ist ja auch gut als Waffe einsetzbar und kann einige Zerstörung bringen. Lass die Bösewichter sie doch einfach ein wenig "ausprobieren" und "nutzen". Die Helden rüsten sich gerade zum Aufbruch, als ein paar Straßenecken weiter Panik ausbricht. Ei...
von Brandolin
12.11.2015 12:02
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3906

Re: Aventurische Armeen

Sehe ich nicht so. Ich sehe viel mehr, dass die Sphaeri eine relativ neue Erscheinung sind. Vor der Öffnung der Drakonier wusste doch kaum jemand was von diesen Zaubern. Und für andere Zauber, die eine Burgmauer einstürzen lassen, muss der Zauberer wirklich recht nahe heran oder aber Artefakte ersch...
von Brandolin
12.11.2015 11:14
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3906

Belagerungszauberei

@Kriegsmagier und Festungsbau : Meine Aussage war : Magier können bei Belagerungen eine vergleichbare Wirkung entfalten, wie ein halbes Dutzend Geschütze. Zumindest schaut man auf ihre Wirkung auf eine klassische Burgmauer. Weder Bolzen oder Pfeile noch Bluthunde bieten hier eine sinnvolle Abwehrmaß...
von Brandolin
11.11.2015 17:50
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Die Umbauten zu Festungen erfolgten in realiter meist zu Zeiten die technologisch/gesellschaftlich nach der im Mittelreich liegen (wenn man das vergleichen kann und wenn man mal die oranischen Horasier ignoriert :D) , Natürlich. Vorher hatten diese Anpassungen ja auch wenig Sinn. Erst als Geschütze...
von Brandolin
11.11.2015 16:36
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Ihr zwei missversteht mich. Klar sind viele Burgen verlassen oder unbrauchbar gemacht worden und verfallen. Andere Burgen wurden konsequent, auch über die Jahrhunderte hinweg konsequent ausgebaut und erweitert bis hin zu schweren Festungen. Festungen mit konstanter mehrere Dutzend bis Hunderte Mann ...
von Brandolin
11.11.2015 15:36
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Waren diese Festungen/Burgen aber nicht in der Regel "Wohnanlagen" eines oertlichen Adligen und seines Gefolges und eben nicht Garnisionen einer wie auch immer gearteten Armee? Du solltest dich wirklich mal mit diesen Festungen und Burgen auseinander setzen. Die wenigsten wurden als "Wohnanlagen" k...
von Brandolin
11.11.2015 13:55
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

@Andawari : Im Wesentlichen schilderst du nun meinen Standpunkt wieder. So las es sich nur in deinem vorangegangenen Post nicht. Die Warenströme zu den Regimentern sind relativ überschaubar. Die Nahrung wird ähnlich wie von Großhändlern - oder eben bei diesen - vor ort bezogen. Der Sold ist Großteil...
von Brandolin
11.11.2015 12:40
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

@Brandolin Dukaten in Garnisonen zu bunkern ist im Ernstfall blöd - da gehören Speck, Schmalz, Getreide und Pfeile hin - Dinge, die auch nicht so schnell verderben, ja auch laufend erneuert werden können - eine nahe Stadt hilft gerne beim Aufessen. Und wo hat das bitte irgendwer geschrieben ? Niema...
von Brandolin
11.11.2015 12:03
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Drachenkämpfe
Antworten: 151
Zugriffe: 11901

Re: Drachenkämpfe

Leute - hier gehts seit Tagen nciht mehr um Drachenkämpfe sondern um Mini-Maxen und Bugusing von Rüstungsbasteleien. Das hat für den eigentlich am Kernthema interessierten Leser leider überhaupt nichts mehr mit dem Thema zu tun.

LG,
Brandolin
von Brandolin
11.11.2015 11:56
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Normaler Weise finde ich die Baiträge von Vasall vor allem bei diesem Thema sehr konstruktiv. Doch der obige hat ein paar Stellen, an denen ich die Ernsthaftigkeit etwas hinterfragen möchte. Ritter sind ebenfalls auf das Reich eingeschworen und das "stehende Heer" hat keine Operationsbasen womit es ...
von Brandolin
09.11.2015 20:36
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Ich muss gestehen, so ganz habe ich nicht mehr auf dem Radar, was damals unter Reto lief oder gelaufen sein soll. Irgendwie habe ich noch in Erinnerung, dass der Gute nach seiner Machtergreifung den Einfluss des Throns - sprich seinerselbst - gegenüber den Provinzfürsten stärken wollte. Entsprechend...
von Brandolin
09.11.2015 11:46
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Elementare - Fragen zum Schmieden und Giftmischen
Antworten: 41
Zugriffe: 2178

Re: Elementare - Fragen zum Schmieden und Giftmischen

Ich glaube noch immer dass ein gewisses Verständniss des Gegenstandes vonnöten ist um zu erkennen welche Details wichtig sind und welche nicht. Vielleicht glaubt das Elementar dass Härte an der Schneide nicht wichtig ist, äußerlich isses ja eine exakte Kopie. Kannst du deinen Glauben auch an irgend...
von Brandolin
09.11.2015 10:32
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Elementare - Fragen zum Schmieden und Giftmischen
Antworten: 41
Zugriffe: 2178

Re: Elementare - Fragen zum Schmieden und Giftmischen

Es ging den Threadersteller doch um die (exakte) Nachbildung eines Musterschwertes. Dafür brauch ich nichts erklären, denn das Elementar kann sich das Original "anschauen" sprich bis in die kleineste "Faser" erspüren. Dafür braucht das Elementar nicht verstehen, warum oder wie das Metall in die Form...
von Brandolin
09.11.2015 09:35
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Ich halte mich letztmalig als Antwort auf Na'rat mit dessen Naraturien länger als Vasall Narat, was Du zu Lehenstruppen schreibst gilt allerdings uneingeschränkt auch für Gardetruppen. Nein, die leben zusammen, trainieren zusammen, werden häufiger eingesetzt (so ein stehendes Heer kostet ein Schwein...
von Brandolin
07.11.2015 07:41
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Elementare - Fragen zum Schmieden und Giftmischen
Antworten: 41
Zugriffe: 2178

Re: Elementare - Fragen zum Schmieden und Giftmischen

Fragen 3 und 5 : Warum sollte eine Schwächung des Lebens (Blutabnahme) ein lebensbejahendes Wesen erfreuen oder zufriedenstimmen ? Dazu würde ich auch frisch abgenommenes Blut als aus dem Lebenskreislauf entnommen und damit nur noch sehr bedingt dem Humus - schon garnicht in reiner Form - zugehörig ...
von Brandolin
06.11.2015 16:00
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Moin Vasall, unter Urbanisierungsgrad verstehe ich nicht nur wie verstädtet die Region ist, sondern auch, wieweit die Urbarmachung vorangeschritten ist. In Zeiten des Briefspiels wurde für die Baronien mal aufgeschlüsselt, wie die Bevölkerung auf verschiedene Hofgrößen aufgeschlüsselt ist. Davon hin...
von Brandolin
06.11.2015 09:24
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Ich denke, es ist unmöglich vernünftige Zahlen ohne Orientierung an der Heeresschildordnung zu bekommen. Die Frage, in der sich die Ansichten von Vasall und Andwari auf der einen und mir auf der anderen Seite unterscheiden, ist jene, von welcher Perspektive aus die Aufstellung/Näherung passieren sol...
von Brandolin
06.11.2015 05:25
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Natürlich hat die Heeresschildordnung deutliche Schwächen beim Effizienz und in der Führung gegenüber einer moderneren und vor allem professioneller organisierten Militärstruktur. Genau darum hat Reto doch versucht diese zu modernisieren und durch Garden mit proffessionellen Offizieren zu ersetzen. ...
von Brandolin
05.11.2015 21:30
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Fürst von Hatnix und Baron von Machtlos - die passen natürlich in ein gerne bemühtes Bild dekadenten Adels ohne eigentliche Funktion. Mir wäre es deutlich lieber, wenn man da etwas sorgsamer mit einem gefährlichen und kampfbetonten Aventurien umgegangen wäre und die Titel näher an wirkliche Macht g...
von Brandolin
05.11.2015 19:20
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

Wir können uns hier glaube ich schnell einigen, dass diese Angabe nicht der offiziell beschriebenen aventurischen Realität entspricht - wo wären denn die nominell 3000 Truppen aus den acht garethischen Kernbaronien jemals aufgetreten? Ein Standard, bei dem man (als Kaiser) klaglos 50% Schwund einka...
von Brandolin
05.11.2015 14:24
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Paralysis auf Schlinger und feddich?
Antworten: 100
Zugriffe: 3507

Re: Paralysis auf Schlinger und feddich?

LOL - Alex im Regelstübchen. Sorry, aber Alex schafft es sich in zwei auf einander folgenden Regelstübchen grundlegend zu wiedersprechen. Zudem schrieb er mehrfach selbst, dass dies immer nur seine ersten Eingebungen seien, da er selten die Zeit gehabt habe, fundiert die Textstellen nachzulesen. Und...
von Brandolin
05.11.2015 14:20
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10804

Re: Aventurische Armeen

@Brandolin Du hast bei Retogau wohl irgendeinen Rechenfehler: Baronie wäre nominell 50 gefordert, wenn wir 1% Militär ausrücken lassen, sind das 140 - niemand fordert ernsthaft 500, oder?. Eine Mini-Baronie von 1500 Einwohnern (1/10tel Retogau) kriegt ja auch keine 50 zusammen, eine Normalbaronie v...