Die Suche ergab 2 Treffer

von Caya von Bachinger
18.04.2018 17:24
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris mit extrem hochstufigen Helden
Antworten: 10
Zugriffe: 896

Ilaris mit extrem hochstufigen Helden

Ja, in dem wirklich hochstufigen Bereich habe ich auch noch keine Vergleichswerte. Unsere Gruppe ist gerade bei 7300 EP, wo beim profanen Charakter auch schon glaube ich 2 Eigenschaften bei 10 sind, bei den andren zumindest eines. Allerdings haben wir schon das Gefühl, dass es auch bei profanen Helden jetzt länger dauert bis Dinge wie: vielleicht doch die Spätweihe, ich kann sonst nichts mehr tun oder naja, dann halt Mut auf 16.. kommen aber auch hier gibt es dann natürlich irgendwann eine Grenze, bei der nichts wirklich 'sinnvolles' mehr gesteigert werden kann.

Bei diesen riesigen Erfahrungspunktezahlen ist es glaub ich wirklich am einfachsten, wenn ihr mal ohne EP Menge im Hinterkopf eure Helden nach Ilaris nachbaut bis sie euch ungefähr ähnlich vorkommen, zumindest im Eigenschafts- und (profanen) Fertigkeitsbereich. Und dann schaut, wie ihr das mit den Zaubern am besten macht (aber bei der EP Menge ist es wohl auch möglich, eine Fertigkeit wegen nur einem Zauber hoch zu ziehen).

Wie sieht denn eure Eigenschafts-/talentverteilung nach DSA4 aus? Weil wenn ihr 50.000+ AP habt kann ich mir auch gerade nicht mehr vorstellen, was man da in DSA noch sinnvolles machen kann.
von Caya von Bachinger
18.04.2018 07:58
Forum: Ilaris
Thema: Ilaris mit extrem hochstufigen Helden
Antworten: 10
Zugriffe: 896

Ilaris mit extrem hochstufigen Helden

Hallo,
nachdem ich gut sehen kann, wie viel Arbeit es Curthan und den anderen macht neue Vorteile zu erfinden, würde ich von a) erst einmal abstand nehmen. Denn Vorteile zu erfinden, die es noch nicht gibt, die aber noch immer gebalanced sind stelle ich mir seeeehr schwierig vor, vor allem weil es dann ja für jeden Charakter welche geben sollte die passen.

Ich weiß nicht, ob du dir die Konvertierungshilfe für DSA -> Ilaris anschaut hast, denn dort wird sowieso etwas ähnliches wie b) vorgeschlagen. (Heißt EP = 2000 + 0.4*AP), das wäre also eine Alternative. Wir haben es bei unserer Gruppe allerdings beim Konvertieren so gemacht, dass wir erst einmal ohne EP Grenze geschaut haben, wie viel EP die Charaktere brauchen, damit sie sich 'gleich' anfühlen. Wenn man das bei zwei Charakteren oder so macht, bekommt man ungefähr ein Gespür wie viele EP die Gruppe bekommen sollte. So etwas ist natürlich bei profanen Helden deutlich einfacher als beim Magier, da der (oft) danach zumindest nicht mehr die gleichen Zauber haben wird, da diese jetzt ja stärker dem Fertigkeiten (=Merkmalen) zugeordnet sind als bei DSA 4.1.

Eine weitere Option die du/ihr habt ist, einen der Chars (oder gleich mehrere) online zu stellen, damit ihr Tips bekommen könnt wie diese am besten zu konvertieren sind und bei welcher EP Menge anzusetzten ist.

lg Caya