Die Suche ergab 2 Treffer

von Shafirio 1
21.08.2015 20:23
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 ist da
Antworten: 636
Zugriffe: 31224

Re: DSA5 ist da

Bino hat geschrieben:Jetzt wo Shafirio es anspricht... Arbeitet mittlerweile nicht ein Autor von SR5 an DSA mit?
Steigendes Powerlevel mit folgenden Publikationen ist da ja keine seltenheit. Willste stark sein musste kaufen! :lol:
Darauf ist es doch bereits in DSA4 hinausgelaufen. Im DSA4 GRW kann ich jedenfalls keine Regeln zum Waffenmeister, Klingentänzer und Ignisphaero finden. Ebensowenig Regeln zu Zaubertalismanen und Zauberzeichen und auch die SF Nekromant sucht man dort vergebens.
Sumaro hat geschrieben:Nein, das Grundregelwerk legt doch bestimmte Zauber und Mechanismen schon fest. Es legt auch jetzt schon die Obergrenze für AsP fest und die feste Grenze bestimmte Zaubereffekte.
Wer sagt denn, dass sich diese Obergrenze durch neu hinzukommende SF nicht weiter nach oben schieben lässt? Was spricht gegen eine Paralysis Zaubervariante (Probe -3 ab FW 10), die eine vollständige Versteinerung bei gleichzeitiger Unverwundbarkeit bewirkt (also quasi die alte DSA4 Wirkung für wenige KR)?
von Shafirio 1
21.08.2015 20:07
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 ist da
Antworten: 636
Zugriffe: 31224

Re: DSA5 ist da

Sumaro hat geschrieben:...Auch mit DSA5 sind Magier immer noch mächtiger als Krieger. Sie machen nur alle weniger Spaß als vorher, weil man eben kaum noch Optionen hat. Aber als Zauberer noch immer mehr denn als Krieger.
Es ist ein GRW. Wäre schon irgendwie komisch wenn man allein damit die selbe Anzahl an Optionen bekäme wie mit Wege der Magie + Wege der Alchemie + Liber + Untoten & Dämonen-Erweiterung aus DSA4 :wink:

Und bezüglich der weggefallenen stapelbaren SpoMods - um eventuellen Überraschungen seitens der Magierspieler zu entgehen bekamen alle Plotrelevanten Meisterpersonen beinahe standardmäßig Schutzammulette (MR+, Gardianum...) von mir als Meister spendiert, da man sich ja nie sicher sein konnte, dass der 4 Aktionen 12W6 Ignifaxius den Oberschurken nicht bereits mit der ersten Aktion (via doppelter ZD-Verkürzung) plattgemacht hatte bevor dieser überhaupt nur einen Gegenzauber ansetzen konnte.

Ok - manche Gruppen scheinen es ja cool zu findet, dass der Magier den Finalkampf innerhalb von einer Sekunde entscheidet. Ich jedenfalls bin froh, dass es das mit DSA5 (zumindest mit dem Grundregelwerk) nicht mehr geben wird.