Die Suche ergab 77 Treffer

von Zyrrashijn
25.05.2018 14:30
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Der mutige Mann hält sich eher im Hintergrund und behält dabei Djurdjin in seiner Nähe. Sein Geswichtsausdruck ist verschlossen.
von Zyrrashijn
08.05.2018 15:48
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Scheune auf dem Weg nach Eslamsbrück

Der mutige Mann scheint kaum mitzubekommen, dass Ossipa ihre Sachen packt, so sehr ist er in die Zwiesprache mit seinem Gott vertieft. Einige Augenblicke, nachdem die Geweihte die Scheune verlassen hat, erhebt er sich. Er wirft einen missbilligenden Blick auf die einfache Decke, die ihm als Ersatz für den verlorenen Gebetsteppich gedient hat, dann rollt er sie zusammen. Vielmehr ist auch nicht zu packen, da er sich gar nicht erst großartig ausgebreitet hatte.
Er tritt zu Djurdjin und bedeutet ihm, sich ebenfalls in Bewegung zu setzen. Offenbar traut er ihrem neuen Freund noch nicht über den Weg. Vor der Scheune schaut er Ossipa nach, dann schüttelt er den Kopf und schaut zu Gerwin. "Frau sollte nicht unseren Weg bestimmen, sondern Mann folgen. Besser beeilen jetzt." Dann gibt er Djurdjin einen leichten Schubs in Richtung des auf der Straße dahinrumpelnden Karrens und folgt ihm gleich hinterher.
von Zyrrashijn
02.05.2018 15:58
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Scheune auf dem Weg nach Eslamsbrück

Grübelnd bleibt der mutige Mann am Tor zurück. Immer wieder schaut er sich suchend in dem verfallenen Gebäude um. Schließlich kehrt er mit etwas säuerlicher Miene zu seinem Schlafplatz zurück. Er nimmt die Decke und zieht sich damit in eine entfernte Ecke zurück. Dort breitet er sie aus und lässt sich auf die Knie sinken, das Gesicht zur Wand, nach Süden - vermutlich. Kurz darauf beginnt er leise auf Tulamidisch zu murmeln und beugt sich immer wieder vor, um mit der Stirn den Boden zu berühren. Offenbar zelebriert er eine Art Gebetsritus.
von Zyrrashijn
27.04.2018 18:37
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Scheune auf dem Weg nach Eslamsbrück

Schnaufend erhebt sich der Mutige Mann. Er tritt an die Tür und schaut zum Himmel, dann schüttelt er den Kopf. Er zögert einen Moment, dann wendet er sich an Ossipa. "Du wissen, in welche Richtung Keft liegt? ... Süden?" Offenbar bereitet es ihm gewisse Schwierigkeiten, gerade ihr diese Frage zu stellen.
von Zyrrashijn
24.04.2018 10:42
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Scheune auf dem Weg nach Eslamsbrück

Mit eiserner Entschlossenheit und einer scheinbar unerschöpflichen Ausdauer hat der mutige Mann die kleine Gruppe vorangetrieben. Erst, als sie die Sicherheit der verlassenen Scheune erreicht haben, kann man an seinem breiten Gesicht ablesen, wie viel Kraft die anstrengende Flucht auch ihn gekostet haben muss. Er lässt sich an einem Balken nieder und lehnt den Kopf an das ausgeblichene Holz. Zunächst scheint es, als wolle er Wache halten, während die anderen sich auf dem Boden zusammenkauern, doch schon kurz darauf verrät sein gleichmäßiges Atmen, dass auch er den Weg in Borons Arme gefunden hat.

Die Gesichter, der Schmerz, das Lachen. Ein Schrei mischt sich darunter, kaum menschlich, eher wie von einem waidwunden Tier. Alarmiert fährt der mutige Mann aus seinem unruhigen Schlummer hoch, doch es dauert einen Augenblick, bis er realisiert, das er es ist, der schreit. Sofort verstummt der dunkelhäutige Hüne und schaut sich gehetzt um. Dann hebt er prüfend seine Hand vors Gesicht und untersucht die dunkle, schwielige Haut.
von Zyrrashijn
18.04.2018 13:19
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

In der Nähe der Reichsstraße nach Eslamsbrück

Wie gebannt starrt der mutige Mann auf den über ihren Köpfen schwebenden Dämon, vergisst sogar kurz den gefangenen Späher. Die Waffe fest gepackt, schaut er dem Ungetüm hinterher, als der Wille seines Reiters es zum Abdrehen zwingt. "Laufen jetzt, wenn bleiben werden entdeckt. Kein Ort für Kampf." Er erhebt sich und zieht den Mann, der sich als Djurdjin vorgestellt hat, auf die Beine. Dann deutet er in die Richtung, die sie weiter von der Straße weg führt und schiebt den Gefangenen dorthin.
von Zyrrashijn
11.04.2018 15:12
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

In der Nähe der Reichsstraße nach Eslamsbrück

Der mutige Mann hält die ganze Zeit den Nachthimmel im Blick. Nachdem Ossipa sich für ihn ausgesprochen hat, schaut er den Fremden an und sein Gesichtsausdruck macht deutlich, dass er ihr Vertrauen nicht teilt. Schließlich nickt er brummend. "Na gut, nehmen mit. Aber machen nur kleines Zeichen von Verrat..." Er lässt den Rest des Satzes unausgesprochen, hebt aber bedeutungsschwer seine Waffe. "Wie entkommen... Hässlichen?"
von Zyrrashijn
09.04.2018 15:30
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

In der Nähe der Reichsstraße nach Eslamsbrück

Mit grimmig-entschlossenem Blick packt der mutige Mann seinen Streitkolben fester und wirft seinen Begleitern einen vielsagenden Blick zu, während seine freie Hand den Späher an den Boden pinnt. Der über sie hinwegziehende Schatten lenkt ihn kurz ab und er sucht den Nachthimmel nach dessen Ursprung ab.
von Zyrrashijn
04.04.2018 11:28
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

In der Nähe der Reichsstraße nach Eslamsbrück

Nachdem sie sich ein Stück weit von der Straße entfernt haben, legt der mutige Mann den Späher hinter einem Gebüsch ab und lässt Ossipa ihn fesseln. Dabei achtet er weiter darauf, den Mund des Gefangenen nicht freizugeben.
Immer wieder geht sein gehetzter Blick zu dem Heer auf der Straße, vor allem, als Geräusche von dort zu vernehmen sind. "Wir ihn mitnehmen, wir vielleicht zu langsam." wendet er ein und schaut fragend zu Gerwin.
von Zyrrashijn
29.03.2018 09:05
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Auf der Reichsstraße nach Eslamsbrück

Der mutige Mann stößt einen unterdrückten tulamidischen Fluch aus und wirft dem verräterischen Pfeil einen zornigen Blick zu. Unsanft zieht er den Fremden auf die Beine, immer darauf bedacht, seine Hand nicht von dessen Mund zu nehmen. "Weg hier." schnappt er und deutet mit dem Kopf in die Richtung, die sie im rechten Winkel von der Straße weg führt. "Nehmen Waffen des mutigen Manns und laufen, bevor Soldaten uns entdecken."
von Zyrrashijn
27.03.2018 12:54
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Auf der Reichsstraße nach Eslamsbrück

Der mutige Mann nickt knapp und macht sich bereit, den Fremden zu ergreifen. Er legt seine Waffe in den matschigen Schnee und zieht vorsichtig seinen Arm aus den Trageschlaufen seines Schildes. Als er jedoch sein Gewicht verlagert, um Sprungbereit zu sein, tritt er dabei auf einen dürren Ast, der ein verräterisches Knacken von sich gibt. Ohne zu zögern und ohne auf das Zeichen zu warten, springt der mutige Mann auf und wirft sich auf den Bogenschützen.
von Zyrrashijn
22.03.2018 11:14
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Auf der Reichsstraße nach Eslamsbrück

Geduckt huscht der mutige Mann hinter den verkrüppelten Ginsterbusch am Wegesrand, der auch Gerwin schon als Deckung dient. "Der mutige Mann hat nie gelernt, stolze Tiere der Beni Novad zu reiten. Wenn müssen fliehen, mutiger Mann mehr Last auf Pferd." erklärt er und nickt in Richtung des unbekannten Bogenschützen. "Aber jetzt haben anderes Problem. Wenn dieser alarmieren Soldaten, wir auch in Gefahr."
von Zyrrashijn
12.03.2018 13:49
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Auf der Reichsstraße nach Eslamsbrück

Mit finsterer Miene lässt der mutige Mann seinen Blick über die Streitmacht, die sich nur hundert Schritte entfernt vor ihnen die Straße entlang wälzt. "Wenn du nicht haben Zauberpferde in deine Ärmel," brummt er missmutig, "wir müssen laufen. Oder stehlen Pferde von dunkle Zauberer." Er wirkt nicht sonderlich zuversichtlich, was die zweite Option betrifft. Er hebt bereits den Blick und sucht die Umgebung nach Orientierungsmarken ab.
von Zyrrashijn
01.03.2018 08:25
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Thargunistein

Es nagt an dem mutigen Mann, von diesen erbärmlichen Ungläubigen etwas anzunehmen und zudem nicht einmal Rastullah im Gebet um Vergebung bitten zu können, aber es bleibt ihm im Moment nichts Anderes übrig. Er fällt in einen unruhigen Schlaf, aus dem er auch früh wieder erwacht. Wie es üblich ist, will er nach seinem Gebetsteppich greifen, bis ihm aufgeht, dass er diesen ja mit dem Rest seiner Habseligkeiten im Versteck der Rebellen zurücklassen musste. Mürrisch setzt er sich im Schneidersitz auf den Boden und brütet vor sich hin, bis die anderen ebenfalls erwachen.
von Zyrrashijn
20.02.2018 10:11
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Thargunistein

Wenn der Weg in den Behelfsmäßigen Fußkleidern beschwerlich war, hat sich der Mutige Mann dies nicht anmerken lassen. Dennoch genießt er die wohlige Wärme, die ihm durch die Gastfreundlichkeit der Thargunisteiner zuteil wird.
Als die Bäuerin ihnen den Eintopf vorsetzt, bringt der Geruch seinen leeren Magen zum Knurren. Er wirft einen entschuldigenden Blick zur Decke und bittet in Gedanken Rastullah um Vergebung für seine Sünden. Dann wirft er Gerwin einen fragenden Blick zu. Dieser örtliche Speisegötze sagt ihm nichts.
von Zyrrashijn
15.02.2018 14:46
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, am Seitentor

Staunend beobachtet der mutige Mann, wie Ossipa die Wachen dazu bewegt, die Gruppe passieren zu lassen. Er hatte sich offenbar bereits auf weiteren Ärger eingestellt. Den Blick fest auf den Boden vor sich gerichtet, passiert er die beiden Torwächter, jederzeit bereit, sich zu verteidigen.
Nachdem sie das Tor passiert haben, fällt diese Anspannung noch lange nicht von ihm ab. "Besser gehen weiter, bevor Männer anders überlegen. Leider Proviant und Ausrüstung in Versteck, verloren jetzt." sagt er mit Bedauern in der tiefen Stimme. Er schaut zu Gerwin. "Du vielleicht kennen Ort?"
von Zyrrashijn
05.02.2018 11:24
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, In der Nähe der Kreuzergasse

Der mutige Mann ignoriert die verängstigten Bewohner des Hauses. Vermutlich würde alles, was er täte, sie sowieso nur weiter in Panik versetzen. "Müssen weiter." sagt er nur und wirft einen vielsagenden Blick in die Richtung, aus der sie gekommen waren.
von Zyrrashijn
02.02.2018 11:44
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, Im Molchenberg

Der mutige Mann macht auf dem Absatz kehrt und eilt so leise wie möglich zurück zu der Weggabelung. Er positioniert sich so, dass sein Schild ihn vor Angreifern aus der Richtung, aus der sie gekommen waren, schützt, aber seine Gefährten hinter ihm in den Gang passieren lässt.
von Zyrrashijn
29.01.2018 11:15
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, Im Molchenberg

Der mutige Mann reagiert prompt auf Gerwins ausruf und lässt krachend die Kante seines Schildes auf einen zuckenden Schädelknochen niederfahren. "Weiter!" bellt er und vertraut darauf, dass die anderen schon den richtigen Weg wählen werden. Er lässt den schnaufenden Zauberer passieren und versperrt dann mit seiner breiten Statur den Gang. Er hält seinen Schild schützend vor sich und den Streitkolben zum Schlag erhoben, während er die Dunkelheit nach Bewegungen absucht.
von Zyrrashijn
24.01.2018 11:21
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, Im Molchenberg

Entgeistert starrt der mutige Mann auf die sich windenden Tentakel, die ihn um ein Haar in den Abgrund gerissen hätten. Seine Lähmung hält jedoch nicht lange an. Er deutet mit der Waffe in den Gang und brüllt "Weiter! Laufen!"
von Zyrrashijn
22.01.2018 08:25
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, Im Molchenberg

Rasch nimmt der mutige Mann zwei Schritte Anlauf und setzt dann zum Sprung über den Spalt an.
von Zyrrashijn
11.01.2018 11:23
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Der mutige Mann nutzt die Atempause, um nach einem seiner Heiltränke zu langen. Er geht hinter seinem Schild in die Hocke und legt den Streitkolben neben sich auf den Boden. Mit der nun freien Hand nimmt er das kleine Fläschchen hervor und führt es zu seinen Lippen.
Nachdem er es geleert hat, lässt er es klimpernd auf den Boden fallen und ergreift seine Waffe erneut.
von Zyrrashijn
10.01.2018 15:37
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Der mutige Mann lässt sich von den Verletzungen und den wilden Attacken nur wenig beeindrucken und hiebt im Gegenzug auf das Ding ein. Wenn etwas auf seine Schmerzen hindeutet, dann sein wilder Blick und das kehlige Knurren, das jeden seiner Hiebe begleitet.
von Zyrrashijn
04.01.2018 16:06
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, Im Molchenberg

Der mutige Mann stellt sich stoisch den wütenden Angriffen des Monsters entgegen. Doch die wirbelnden Insektengliedmaßen durchdringen hier und da seine Verteidigung und bringen ihm leichte Verletzungen bei. Derart in die Defensive gedrängt, gelingt ihm auch sein Gegenangriff nicht recht und er zieht sich rasch wieder hinter den Schutz seines Schildes zurück, wo er sich für die nächsten Attacken des Ungetüms wappnet.
von Zyrrashijn
21.12.2017 14:54
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, Im Molchenberg

Über den Rand seines Schildes das Spinnenmonster beobachtend, verkeilt der mutige Mann die Fackel zwischen ein paar größeren Steinbrocken und löst seinen Streitkolben vom Gürtel. "Klettern hier rüber!" ruft er den anderen beiden mit seiner tiefen stimme zu. "Öffnen Gang zurück, während der mutige Mann Monster beschäftigt!" Kaum hat er zuende gesprochen, da schlägt er mit seiner Waffe mehrmals kräftig gegen seinen Schild, dass es nur so scheppert. "Augen hierher, hässliches Fratzengesicht!"
von Zyrrashijn
19.12.2017 14:41
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Der schmale Sims, auf dem der mutige Mann steht, erweist sich als tückisch und der wuchtige Schlag mit der Fackel verfehlt den feisten Spinnenleib. Grollend nimmt der Utulu wieder eine stabile Haltung ein und schaut sich rasch um, ob er die Fackel irgendwo befestigen kann, um dem Wesen mit einer echten Waffe zuleibe zu rücken.
von Zyrrashijn
12.12.2017 15:21
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, Im Molchenberg

Geistesgegenwärtig und mit einer Behändigkeit, die man dem massigen Utulu kaum zutrauen mag, weicht dieser zur Seite aus und schlägt aus der Bewegung heraus mit der Fackel nach dem seltsamen Spinnenwesen.
von Zyrrashijn
04.12.2017 14:35
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, Im Molchenberg

Alarmiert eilt der mutige Mann zu Ossipa und Gerwin. "Schnell, kommen jetzt, etwas passiert. Müssen gehen." All die Seltsamkeiten zerren offenbar an dem Nervenkostüm des Utulu.
von Zyrrashijn
01.12.2017 12:19
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Der Utulu weicht von der Wand zurück und bedeckt seine Nase schützend mit der Armbeuge. Zurück bei seinen Gefährten Schüttelt er den Kopf. "Nein, nicht gehen in Wand. Stinkt nach Übel und Tod. Wir suchen echten, natürlichen Weg." Er deutet in die Richtung, aus der sie gekommen waren. "Gehen zurück. Ihr gefunden, was gesucht."
von Zyrrashijn
28.11.2017 13:46
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Kreise der Verdammnis (DSA 5)
Antworten: 374
Zugriffe: 14861
Geschlecht:

Kreise der Verdammnis (DSA 5)

Warunk, Im Molchenberg

Der mutige Mann tritt von dem Untoten zurück, als der zusammenbricht. Routiniert überprüft er kurz, ob seine Waffe bei dem Kampf Schaden genommen hat. Kurz darauf lässt er sie mit einem zufriedenen Nicken wieder sinken.
"Alleiner schickt den mutigen Mann, um euch zu beschützen." sagt er zu der Geweihten, nachdem diese sich bedankt hat, mit festem Blick. "Du danken ihm und preisen seinen Namen." Zu Gerwin gewandt fügt er hinzu, "Du nicht in Erde. In Höhle. Der mutige Mann schon oft gesehen, wenn Söhne der Wüste gefangen in Verlies unter Arena. Bekommen Angst und schreien. Aber Höhle ist gut, bedeutet Schutz." Er macht einen Schritt auf die Wand zu, aus der der Tote getreten war und klopft vorsichtig mit seinem Streitkolben dagegen. "Aber hier ist anders."