Die Suche ergab 5 Treffer

von MorganLeFay97
03.01.2017 08:52
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: Nordpassage
Antworten: 103
Zugriffe: 5799

Re: Nordpassage

Efferta - Hauptdeck

"Ich hab ja schon viele Goblins gesehen, aber so einen wie den noch nicht," kommentiert Eyvin die Ereignisse um Grollgan und Fisch und schüttelt den Kopf. "He Du!" ruft sie zu ihm rüber, "hast uns das Abendbrot versaut. Schönen Dank auch. Mach das noch mal und wir benutzen Dich als Köder. Was glaubst Du wohl, was wir dann erst an Fischen fangen. Und Tikaani, Du wirst doch nicht wirklich Angst vor diesem winzigen Bündel aus Haaren und Stroh haben?"
von MorganLeFay97
21.12.2016 17:25
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: Nordpassage
Antworten: 103
Zugriffe: 5799

Re: Nordpassage

"Wohl eher eine winzige Sardine," kommentiert Eyvin grinsend die männerübliche Anspielung auf das eigene, alles entscheidende Körperteil. "Und nichts, was ich nicht schon interessanter anderswo gesehen hätte..... manchmal hab ich sie auch einfach abgeschnitten....", und zu Torgal "wär aber besser, wenn er die Mannschaft wenigstens am Anfang bei Laune hält. Egal, die Heuer ist recht..... und Pipo ist wohl fertig da oben, lass ziehen, ich mach eben den Palstiek und alles wieder fest, dann sind wir wieder gut im Wind." Zu Pipo brüllt sie hoch: "Heda, bist fertig. Und ..... Heh-hoh ..... heh-hoh," ist die Takelage wieder schnell festgezurrt. Am liebsten hätte sie diese Gertlind gleich mal zur Rede gestellt, als sie so aufs Deck spuckt. Die anderen müssen Deinen Schiet wegschrubben. Aber wenn der Steuermann nichts sagte..... "Hier sind wir ja fertig...."
von MorganLeFay97
21.12.2016 08:21
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: Nordpassage
Antworten: 103
Zugriffe: 5799

Re: Nordpassage

Hauptdeck

"Scheiße, Pipo, die ganzen Tätowierungen musst Du mir eines Tages mal erklären," grinst Eyvin, während sie in die Hände spuckt und mit Torgal das Segel kurz einrefft. "Sieht ja aus wie ein Körpergemälde, das die alten Grandmader gemalt haben..... also rein und pass auf, das Schiff schlingert ganz schön. .....He-hoh ..... He-hoh," zieht sie, während Pipo in die Wanten klettert. Dann lässt sie kurz fallen, damit Pipo nachtakeln kann. "Hast Du schon was gehört, wo es hingeht?" fragt Eyvin den Segelmacher neben sich ..... sie fragt es leise. "Mir gefällt das irgendwie nicht .... jetzt im Boron unterwegs, Stürme, ein Weg nach Norden, ein unbekanntes Ziel. Und dazu ein mieser Fraß, wenn sie da uns nicht was fängt." Aus dem Augenwinkel bekommt sie Tikaanis Fang mit.
von MorganLeFay97
20.12.2016 08:18
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: Nordpassage
Antworten: 103
Zugriffe: 5799

Re: Nordpassage

"Euer Hochgeboren!" Im Vorübergehen, mit Halt an Wanten und Tauwerk, grüßt Eyvin murmelnd den Adligen aus Albernia. Dann kontrolliert sie den Backbord-Palstek für das rahgetakelte Großsegel. Da musste man niederhöllisch aufpassen, und das Großsegel hing auch wirklich schon etwas schlaff durch. Dort ging ihnen Wind verloren. "Hehoh, zwei Mann hierher. Torgal, Pipo, helft mir mal kurz hier." Dann ruft sie über den Wind und die rauschende See laut zum Käpt`n auf dem Achterdeck. "Großsegel hängt durch, bitte um Erlaubnis, nachtakeln zu dürfen, Kapitän!"
von MorganLeFay97
19.12.2016 16:56
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: Nordpassage
Antworten: 103
Zugriffe: 5799

Re: Nordpassage

Wer so verrückt ist, im Boron los zu segeln, muss echt einen verdammt guten Grund haben. Hat dem Käpt`n jemand gesteckt, dass wir Thorwaler den Monat auch Sturmmonat nennen? Swafnir schenke dem Käpt`n Glück .... mindestens so lange, wie ich auf seinem Schiff segel. Will bestimmt Verfolger abhängen, was? Zwischen ihren Zechgelagen zum Abschied von Salzerhaven, einschließlich Schlägereien ... verbrachte Eyvin vor der Abfahrt auch für ihre Verhältnisse viel Zeit im Efferdtempel. Da hinterließ sie viele Gebete, etliche Silbermünzen, Muscheln und Sand von fremden Küsten, um den Launischen milde zu stimmen. Dann war wieder Zeit, sich durch die Gasthäuser zu zechen und zu prügeln, um die anderen Mannschaftsmitglieder besser kennen zu lernen. Irgendwann wurde dann auch das erste Trygdar-Al getrunken, wenn man sich gegenseitig den Rücken gedeckt hatte. Kann mir verflucht noch mal jemand sagen, wo diese Reise hin geht? Hättest du besser fragen sollen, bevor du angeheuert hast, aye? Aber musste es unbedingt dieser Fraß sein, schon so kurz nach dem Auslaufen???

Eyvin steht groß, selbstbewusst und standfest auf dem Hauptdeck und beobachtet Wetter und Segel. Gegen die Boronskälte hat sie ihre gefütterte Kapuzenjacke angezogen, einen Pullover drunter, dicke Hosen, Strümpfe und Schuhe, alles was außen war, gut eingefettet gegen Wind und Wetter. Handschuhe nicht, die waren nur etwas für Börns und behinderten bei der Arbeit. Fachmännisch prüft sie hier den Zug der Taljen und beaufsichtigt dort die einfachen Matrosen bei ihren Arbeiten. Sogar gegenüber dem Schiffsjungen ist sie geduldig und erklärt .... wer aber von den Leichtmatrosen beim zweiten Mal noch denselben Sch... baut, erntet gute thorwalsche Flüche und Kopfnüsse. Beim Setzen oder Einholen der Segel hat sie auch immer das ein oder andere gute Seemannslied auf den Lippen.

https://www.youtube.com/watch?v=GoPaHStJrZ4